Kassel: Gasalarm in Mehrfamilienhaus

Ausgelöste Kohlenmonoxid-Warner riefen die Feuerwehr in der Straße Im Lohre auf den Plan

Kassel. Aufgrund des Austritts von Kohlenmonoxid (CO) war die Feuerwehr Kassel heute in der Straße Im Lohre im Einsatz. Eine Rettungswagenbesatzung war zu einem medizinischen Notfall in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Oberzwehren alarmiert worden.

Beim Betreten der Wohnung lösten die CO-Warner der Rettungsdienstler aus und zeigten eine gefährliche Konzentration des farb-, geruchs- und geschmacklosen Gases Kohlenmonoxid an. Die Rettungswagenbesatzung evakuierte sofort alle Personen aus der betroffenen Wohnung und alarmierte die Feuerwehr.

Daraufhin kam der Löschzug der Feuerwache 2 ergänzt durch die Freiwillige Feuerwehr Oberzwehren und weitere Einheiten des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle. Die Feuerwehr betrat mit einem durch Atemschutzgeräten geschützten Trupp die Wohnung, belüftete diese und kontrollierte umfangreich mittels Messgeräten das gesamte Gebäude. Schon nach kurzer Zeit war keine gefährliche Konzentration des gefährlichen Gases mehr nachweisbar.

Der anwesende Notarzt kontrollierte 8 Bewohner auf eine mögliche CO-Intoxikation. Bei zwei von ihnen war die Konzentration im Blut so hoch, dass sie zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert wurden. Ein Schornsteinfeger sowie die Städtischen Werke untersuchten die Heizungsanlage der betroffenen Wohnung sowie den Schornstein des Gebäudes, um den Grund des Gasaustrittes festzustellen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Was sich im vergangenen Herbst bereits angedeutet hatte, wird nun von den aktuellen Tourismuszahlen klar bestätigt: Mit genau 1.015.754 Übernachtungen und 562.392 …
Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.