Kassel: Geparktes Auto in Kassel vermutlich entwendet - Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag wurde ein grauer VW Touran mit dem Kennzeichen KS-ZA 395 gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 14 Uhr, so teilte die Anzeigenerstatterin mit, parkte sie ihr Auto im Bereich der Heerstraße in Kassel und verließ das Fahrzeug. Als sie eine dreiviertel Stunde später zu diesem Parkbereich zurückkehrte, war ihr Fahrzeug dort nicht mehr auffindbar.

Wie die aufnehmenden Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, hatte die 51-jährige, in Kassel lebende, Autofahrerin nach eigenen Angaben ihr Auto mit dem amtlichen Kennzeichen KS-ZA 395, bei dem es sich um einen grauen Touran im Wert von ca. 13.000 Euro handelt, nahe eines Restaurants in der Heerstraße abgestellt und zunächst ihre weiteren Wege zu Fuß erledigt. Als sie gegen 14.45 Uhr in diese Straße zurückkehrte, konnte sie ihr Auto dort nicht mehr auffinden. Eine bereits durchgeführte Überprüfung bezüglich einer Abschleppung führte ebenfalls nicht zu einem positiven Ergebnis.

Da die ermittelnden Beamten von einem Diebstahl ausgehen, fragen sie nun, ob jemandem ein solches Fahrzeug am gestrigen Nachmittag aufgefallen ist, bzw. ob jemand im Bereich der Heerstraße verdächtige Wahrnehmungen bezüglich eines möglichen PKW-Diebstahles gemacht hat. Zeugen melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter 0561 - 9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ist Corona 2021 Geschichte?

IHK-Blitzumfrage zur Corona-Krise: Mehrheit der nordhessischen Unternehmen rechnet 2021 wieder mit Normalität
Ist Corona 2021 Geschichte?

Wüste Straßenparties: Stadt und Polizei drohen mit Sperrungen und Alkoholverkaufsverbot

Es ist zunächst nur ein freundlicher Appell, den Stadt Kassel und Polizei gemeinsam an die Feiernden auf Straßen und Plätzen richten. Doch nachdem an den vergangenen …
Wüste Straßenparties: Stadt und Polizei drohen mit Sperrungen und Alkoholverkaufsverbot

DEHOGA Hessen fordert: Gastro ohne Maske!

Angesichts der günstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens in Hessen fordert der DEHOGA Hessen den dringenden Abbau unnötiger, aber aus Sicht des Gastgewerbes äußerst …
DEHOGA Hessen fordert: Gastro ohne Maske!

Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Das Problem besteht schon seit einigen jahren, hat aber an den ersten beiden wärmeren Wochenenden seinen bislang traurigen Höhepunkt erreicht: Lärm und Müll, entstanden …
Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.