1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Kassel Huskies: Auswärtsspiel gewonnen, Heimspiel gegen Crimmitschau abgesagt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Ehrig

Kommentare

Kassel Huskies
Keine Eiszeit am Mittwoch: Das kommende Heimspiel der Kassel Huskies gegen Crimmitschau fällt aus. © Soremski

Zuerst das Marathonmatch in Weißwasser nach dem 23. Penalty gewonnen, am nächsten Tag dann die Absage für das nächste Heimspiel. Somit fällt das kommende Spiel der Schlittenhunde gegen Crimmitschau aus.

Eishockey. Mit dem 23. Penalty brachte Jamie MacQueen die Kassel Huskies beim Auswärtsspiel in Weißwasser auf die Siegerstraße. Und da Jerry Kuhn anschließend den nächsten Versuch pariert, fahren die Schlittenhunde einen 4:3-Auswärtssieg bei den Lausitzer Füchsen ein.

Den Erfolg können die Schlittenhunde von Trainer Tim Kehler am Mittwoch gegen Crimmitschau aber nicht wiederholen. Aufgrund der bestehenden Quarantänemaßnahmen für Teile des Teams der Eispiraten Crimmitschau sowie die zu absolvierenden „Return-to-play“-Protokolle und der damit verbundenen nachgewiesenen nicht erreichten Spielfähigkeit (9 plus 1) muss die Partie der Eispiraten Crimmitschau bei den Kassel Huskies gemäß Spielordnung abgesagt werden.

Einen neuen Termin für das Spiel wird es nicht geben, da aufgrund des vollen Rahmenterminplans für mindestens eine Mannschaft kein freier Termin gefunden werden konnte.

Auch interessant

Kommentare