A7 bei Kassel: Lkw kippt nach Unfall auf die Fahrbahn 

Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
1 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
2 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
3 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
4 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
5 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
6 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
7 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
8 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.

Die Autobahn musste ab den Kreuz Kassel Mitte für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine fehlende Rettungsgasse verzögerte die Anfahrt der Rettungskräfte.

Kassel - In der Nacht von Montag auf Dienstag, 13. auf 14. Mai, gegen 0.30 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel alarmiert, dass es auf der A7 bei Kassel zwischen der Anschlussstelle Mitte und Ost in Fahrtrichtung Göttingen zu einem Lkw-Unfall kam. Der Fahrer eines mit Stückgut beladenen Sattelzugs durchbrach aus bisher nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug die Baustellenleitblanke und kippte auf die Fahrbahn. 

Der Fahrer war im Führerhaus eingeschlossen und wurde durch die Feuerwehrbefreit. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall wurde ein Kraftstofftank beschädigt, sodass auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen werde mussten. Der weitere Inhalt wurde durch die Feuerwehr abgepumpt.  

Für die Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn ab dem Autobahnkreuz Kassel Mitte in Fahrtrichtung Göttingen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Maßnahmen der Feuerwehr verzögerten sich, da nachrückende Einheiten aufgrund der Uneinsichtigkeit der Verkehrsteilnehmer nicht zur Unfallfallstelle durchkamen. Auf Grund des Unfalls staute sich der Verkehr auf rund 10 Kilometer.

22 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes waren drei Stunden lang im Einsatz. Für die Bergung des LKW wurde durch die Polizei ein privates Bergungsunternehmen beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hoher Sachschaden nach Brand in Kasseler Lebensmittelgroßhandel 

Am frühen Samstagmorgen, 25. Mai, wurde der Feuerwehr Kassel gegen 04.15 Uhr durch Anwohner eine starke Rauchentwicklung in einem Geschäft in der Heckerswiesenstraße …
Hoher Sachschaden nach Brand in Kasseler Lebensmittelgroßhandel 

Feines Boutique-Hotel für Genießer: Palmenbad in Bad Wilhelmshöhe neu eröffnet

Großer Wert wird im Hotel auch auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. So kommen alle Speisen und Getränke von lokalen Erzeugern.
Feines Boutique-Hotel für Genießer: Palmenbad in Bad Wilhelmshöhe neu eröffnet

Sanierung zu teuer: Stadt Kassel will Olof-Palme-Haus abreißen

Seit 1964 ist das vier Jahre zuvor erbaute Olof-Palme-Haus im Statteil Süsterfeld eines der insgesamt sieben Bürgerhäuser im Stadtgebiet. Nach der Schließung wegen …
Sanierung zu teuer: Stadt Kassel will Olof-Palme-Haus abreißen

Ausstellung Gifttiere: Naturkundemuseum zeigt Schlangen und Warane

Die neue Sonderausstellung ‘Gifttiere’ präsentiert das Kasseler Naturkundemuseum im Ottoneum vom 25. Mai bis 13. Oktober. Dargestellt wird die Fülle der in der Natur …
Ausstellung Gifttiere: Naturkundemuseum zeigt Schlangen und Warane

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.