A7 bei Kassel: Lkw kippt nach Unfall auf die Fahrbahn 

Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
1 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
2 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
3 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
4 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
5 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
6 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
7 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.
8 von 15
Szenen vom Lkw-Unfall auf der A7 bei Kassel in der Nacht zu Dienstag, 14. Mai 2019.

Die Autobahn musste ab den Kreuz Kassel Mitte für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine fehlende Rettungsgasse verzögerte die Anfahrt der Rettungskräfte.

Kassel - In der Nacht von Montag auf Dienstag, 13. auf 14. Mai, gegen 0.30 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel alarmiert, dass es auf der A7 bei Kassel zwischen der Anschlussstelle Mitte und Ost in Fahrtrichtung Göttingen zu einem Lkw-Unfall kam. Der Fahrer eines mit Stückgut beladenen Sattelzugs durchbrach aus bisher nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug die Baustellenleitblanke und kippte auf die Fahrbahn. 

Der Fahrer war im Führerhaus eingeschlossen und wurde durch die Feuerwehrbefreit. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall wurde ein Kraftstofftank beschädigt, sodass auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen werde mussten. Der weitere Inhalt wurde durch die Feuerwehr abgepumpt.  

Für die Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn ab dem Autobahnkreuz Kassel Mitte in Fahrtrichtung Göttingen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Maßnahmen der Feuerwehr verzögerten sich, da nachrückende Einheiten aufgrund der Uneinsichtigkeit der Verkehrsteilnehmer nicht zur Unfallfallstelle durchkamen. Auf Grund des Unfalls staute sich der Verkehr auf rund 10 Kilometer.

22 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes waren drei Stunden lang im Einsatz. Für die Bergung des LKW wurde durch die Polizei ein privates Bergungsunternehmen beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nordhesse stieg aus der rechtsextremen Szene aus: Wie rechte Gedanken das Leben verändern können

Der Hass auf Ausländer entwickelte sich mit der Zeit – und war lange Jahre unterschwellig immer präsent. Die rassistischen Gedanken veränderten das Leben und Handeln von …
Nordhesse stieg aus der rechtsextremen Szene aus: Wie rechte Gedanken das Leben verändern können

Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Es war nicht klar, ob in der Wohnung Personen waren, deshalb wurde mit mehreren Fahrzeugen zur Rettung angerückt.
Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Genussvolles Hobby: Der Mensakritiker bewertet Uni-Essen auf YouTube

Student Jan Rödiger isst nicht nur seit 2013 jeden Tag in einer Kasseler Mensa, er veröffentlicht seine Essens-Bewertungen außerdem unter 'Mensakritik Uni Kassel' auf …
Genussvolles Hobby: Der Mensakritiker bewertet Uni-Essen auf YouTube

Kassel: Polizei warnt vor mieser Masche und gibt Tipps gegen Betrüger

Zurzeit versuchen Gauner mit einer miesen Masche an Bankdaten zukommen. Die Polizei gibt Tipps gegen die Betrüger.
Kassel: Polizei warnt vor mieser Masche und gibt Tipps gegen Betrüger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.