Kassel: Mann mit Flasche niedergeschlagen - die Polizei sucht Zeugen

Die Kasseler Kripo sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Freitagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Leipziger Straße in Kassel ereignet hatte. Ein Betrunkener soll dort einen anderen Mann mit einer Glasflasche niedergeschlagen haben.

Kassel. Der 25-Jährige musste anschließend vom Rettungsdienst mit einer stark blutenden Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht und dort vorübergehend aufgenommen werden. Zeugen des Vorfalls und der 25-Jährige selbst, dessen aktueller Aufenthaltsort nicht bekannt ist und der durch die Ermittler nicht erreicht werden kann, werden nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend gegen 22.15 Uhr auf dem Parkplatz mehrerer Einkaufsmärkte in Höhe der Jakobsgasse. Aus noch unbekannten Gründen war es dort zu einem Streit unter offenbar alkoholisierten Personen gekommen. Dieser endete mit dem Flaschenschlag und der Kopfverletzung des 25-Jährigen. Mehrere Personen, darunter offenbar auch mehrere Augenzeugen, hatten die Örtlichkeit anschließend noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen verlassen. Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter konnte die Polizei in der Nähe einen Tatverdächtigen festnehmen.

Ob der vorläufig festgenommene 28-Jährige aus Kassel dem 25-Jährigen den Schlag mit der Glasflasche versetzt hatte, ist nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Um dies zu klären, ist die Kasseler Kripo unbedingt auf die Aussagen der Zeugen und des Opfers selbst angewiesen. Diese werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Offenbar wegen eines im Bus verlorenen Handys haben zwei Täter in der Nacht an einer Haltestelle an der Wolfhager Straße die Scheibe eines Busses eingeschlagen und …
Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Insgesamt etwa 165.000 Euro aus dem Corona-Soforthilfe-Programm gingen in die Region Nord-Ost-Hessen.
Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

Die 9. Niederzwehrener Märchentage (NMT) sollten in diesem Jahr nach den Planungen des Lenkungskreises eigentlich vom 18. bis 27. September stattfinden.
Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Jetzt also doch, nur in etwas kleinerer Form. "Grimm in Concert" heißt das Ersatzprogramm für das beliebte Brüder Grimm Festival, das vom 16. Juli bis 16. August …
"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.