1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Kassel-Marathon: Neue Strecke „besteht“ ersten Test

Erstellt:

Kommentare

Kassel Marathon
400 Läufer*innen und Walker*innen nutzten die Gelegenheit, beim traditionellen Testlauf nicht nur die Strecke kennen zu lernen, sondern drei Wochen vor dem Kassel Marathon ihre Form nochmal zu überprüfen. © Michael Bald

Neue Marathon-Strecke kommt bei den LäuferInnen sehr gut an

Leichtathletik Die Teilnehmenden am offiziellen Vorbereitungs-Testlauf für den Kassel Marathon 2022 waren neugierig: Wie ist die neue Strecke? Nach fröhlichen 21 Kilometern waren sie sich einig: Prima!

400 Läufer*innen und Walker*innen nutzten die Gelegenheit, beim traditionellen Testlauf nicht nur die Strecke kennen zu lernen, sondern drei Wochen vor dem Kassel Marathon ihre Form nochmal zu überprüfen. In drei Gruppen (1:45, 2:10 und 2:30 Stunden) ging es auf die Halbmarathon-Distanz, die in diesem Jahr modifiziert wurde und die Basis für den Marathon-Kurs darstellt. Denn erstmals seit 2009 wird der volle Marathon wieder über zwei Runden absolviert.

Die neue Strecke ist attraktiv, führt wieder durch die Innenstadt vorbei an Rathaus, Staatstheater und – ganz neu – vor der Orangerie in die Karlsaue. Ziel ist wie bisher im Auestadion.

Organisationsleiter Michael Aufenanger und sein Team erhielten nach dem Streckentest viel positive Resonanz, die Veränderungen kamen sehr gut an. Bestens gelaunt liefen und walkten dann alle ins Auestadion ein und konnten so schon einmal ein bisschen Zielatmosphäre schnuppern. Eine schöne Einstimmung auf den Kassel Marathon.

Mit dem in den Testlauf integrierten „Laufen für den Frieden“ vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge verbanden die Teilnehmenden sportliches und gesellschaftliches Engagement miteinander und konnten ihre Kilometer zugunsten des Volksbundes als Friedenslauf deklarieren. Die Friedensaktion wurde vom Kassel Marathon gerne unterstützt und erhielt ebenfalls sehr guten Zuspruch.

Voranmeldungen für den Kassel Marathon (30. September bis 2. Oktober) sind noch bis 19. September möglich unter www.kassel-marathon.de, Nachmeldungen am Veranstaltungswochenende.

Auch interessant

Kommentare