Kassel: Markenerzähler gab Impulse für zeitgemäßes Marketing

+
Der Clubvorstand mit seinem Gast: (v.li.) Sascha Gundlach (Präsident), Natascha Zemmin (Geschäftsführender Vorstand), Markus Hermsen (Markenerzähler) und Oliver Hahn (Vizepräsident).

Wichtige Impulse für ein zeitgemäßes Marketing gab vergangene Woche der Experte Markus Hermsen auf Einladung des Marketing Clubs Nordhessen im Kulturbahnhof.

Kassel. Die lange Schlange vor dem Südflügel des Kasseler Kulturbahnhofs ließ Großes erwarten, galt aber dann doch dem Comedian Benaissa Lamroubal. Im Saal nebenan wurde es aber nicht weniger unterhaltsam, als Markus Hermsen (von den „Markenerzählern“ aus Hamburg) auf Einladung des Marketing Clubs Nordhessen wichtige Impulse für ein zeitgemäßes Marketing gab. Denn da geht es nicht mehr nur darum, die Marke schlicht zu bewerben – vielmehr müssen Kommunikationsbedürfnisse einzelner Gruppen erkannt und mit entsprechenden Geschichten bedient werden. „Die Botschaft muss glaubwürdig und nachvollziehbar sein“, sagt Hermsen, der in den vergangenen 20 Jahren globale Marken wie SAP, Fujitsu, Xerox, Logitech, LinkedIn oder HP beraten hat.

(v.li.) Ulrike Meyer auf der Heide (Leiterin Unternehmenskommunikation Gesundheit Nordhessen), Antonia Behrens (Sprecherin Marketing-Junioren) und Jennifer Bening.

Ganz wichtig sei dabei die Kernbotschaft als Türöffner: „Die Aufmerksamkeitsspanne liegt heute bei 8,5 Sekunden. Vor 15 Jahren waren es noch 12 Sekunden – und in Anbetracht des Wandels durch die sozialen Medien wird sie sich aller Voraussicht nach weiter verkürzen“, unterstrich Markus Hermsen die Bedeutung des ersten Moments. Für den Kasseler Club-Präsidenten Sascha Gundlach (Agentur „Neue Formen“) war die Zusage des Gastes übrigens eine echte Punktlandung: Vor wenigen Tagen erst hat Marketing-Papst Prof. Dr. Philip Kotler einen neuen Leitfaden für das Marketing der Zukunft herausgebracht (Marketing 4.0). „Laut Kotler wird Content-Marketing die Rolle des Marketings stark verändern“, sagte Gundlach in seinen begrüßenden Worten vor gespannt zuhörenden Mitgliedern und Gästen des Abends.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Kassel

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive

Der Kasseler ist in der Musikszene kein Unbekannter. Ist mit Musik praktisch groß geworden. Verzückte als Jugendlicher seine Fans mit seinem großen Beatboxtalent und war …
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Kassel

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen

Schon die 2G-Regelung hat Restaurantbetreiber teilweise bis fünfzig Prozent des Umsatzes gekostet.
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“
Kassel

Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“

Gerichte wie Tacos, Burritos oder Fajitas sowie fruchtige und leckere Cocktails werden im Monos natürlich auch weiterhin angeboten. Das kulinarische Angebot wurde aber …
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.