Kassel Marketing: Hüppe-Nachfolger kommt aus Koblenz

Der Diplom-Kaufmann Andreas Bilo wird zum 1. Januar 2016 Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH.
+
Der Diplom-Kaufmann Andreas Bilo wird zum 1. Januar 2016 Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH.

Geheimnis nun auch offiziell gelüftet: Andreas Bilo übernimmt Geschäftsführer-Posten bei Kassel Marketing

Kassel. Sonntag stand’s im EXTRA TIP, Montag meldet es die Stadt: Der Diplom-Kaufmann Andreas Bilo wird zum 1. Januar 2016 Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH.

Das hat der Magistrat der Stadt Kassel in seiner Sitzung am Montag beschlossen. Der 52-jährige tritt die Nachfolge von Angelika Hüppe an, die zum 31. Dezember 2015 in den Ruhestand verabschiedet wird.

"Unter ihrer Führung hat sich die Gesellschaft zu einer weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Marke der Stadt Kassel entwickelt", erklärt Stadtkämmerer Christian Geselle als Vorsitzender des Aufsichtsrates von Kassel Marketing und dankte Hüppe. Und: "Andreas Bilo bringt reichhaltige berufliche Erfahrungen sowohl aus dem kommunalen Umfeld, als auch aus der Privatwirtschaft mit", sagt Stadtkämmerer Geselle.Bilo ist Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Marketing und Tourismus und studierte ergänzend Medienwissenschaften und Kommunikation. Bis zum 30. September 2015 war Bilo Betriebsleiter der Koblenz-Touristik, welche als Eigenbetrieb der Stadt Koblenz geführt wird. Darüber hinaus war er Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH in Koblenz.

Der neue Geschäftsführer von Kassel Marketing bringt einen reichhaltigen Erfahrungsschatz auch aus der Privatwirtschaft mit. Dort war er bei so namhaften Firmen wie der Alfred Ritter GmbH & Co.KG, der Griesson–de Beukelaer GmbH und der RASTAL GmbH im Management und Marketing tätig.Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Betriebsleiter der Koblenz Touristik bildeten neben dem allgemeinen Stadtmarketing die Vermarktung der Rhein-Mosel-Halle, des Kurfürstlichen Schlosses Koblenz und des Foyers Koblenz sowie touristische Veranstaltungen wie zum Beispiel "Rhein in Flammen".Die Stelle der Geschäftsführung der Kassel Marketing GmbH war deutschlandweit ausgeschrieben worden. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren konnte sich Andreas Bilo durchsetzen. Andreas Bilo ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Herbstweinprobe der Hospitals-Kellerei in Kassel lockte Hunderte
Kassel

Herbstweinprobe der Hospitals-Kellerei in Kassel lockte Hunderte

Sie ist im laufe der Jahre stetig gewachsen, die traditionelle Herbstweinprobe des Kasseler Wein- und Spirituosenhändlers Hospitals-Kellerei. Vom anfangs intimen Rahmen …
Herbstweinprobe der Hospitals-Kellerei in Kassel lockte Hunderte
Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben
Kassel

Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben

Den Ermittlern des für Sexualdelikte zuständigen Kommissariats 12 der Kasseler Kripo gelang es einem 30-Jährigen aus Kassel auf die Spur zu kommen, der nun im dringenden …
Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben
Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag
Kassel

Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag

Das Kasseler Naturkundemuseum zeigt vom 16. Oktober bis 17. April 2016 die Sonderausstellung „Sex & Evolution“.
Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag
Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich
Kassel

Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich

Party ohne Masken: Aber nur für Geimpfte und Genesene.
Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.