Kassel-Mitte: Unbekannter entreißt Seniorin die Handtasche

Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag in der Mittelgasse einer 76 Jahre alten Frau die Handtasche entrissen und ist in Richtung Entenanger geflüchtet.

Kassel.  Die mit dem Fall betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Mitte suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben können. Er soll ca. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und schlank sein, habe akzentfrei Deutsch gesprochen und helle Haut sowie dunkle Haare. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Basecap, dunkler Jacke und dunkler Hose bekleidet.

Die aus dem Landkreis Kassel stammende 76-Jährige war gegen 13.15 Uhr unmittelbar an ihrem Pkw, der in der Mittelgasse zwischen Steinweg und Entenanger abgestellt war, von dem Unbekannten angesprochen worden. Der Mann gab anfänglich vor, der Seniorin helfen und etwas von ihrer Jacke wischen zu wollen. Diesen Vorwand nutzte der Täter dann jedoch, um ihr plötzlich die um den Oberkörper getragene Handtasche zu entreißen. Mit der schwarzen Umhängetasche, in der sich auch die rote Geldbörse des Opfers mitsamt Papieren und Bargeld befand, flüchtete er in Richtung Entenanger und bog dort nach links in Richtung Königsplatz ab. Die 76-Jährige hatte sich anschließend hilfesuchend an Passanten gewandt, die wiederum die Polizei alarmierten. Die daraufhin sofort eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Täter verlief ohne Erfolg.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Reviers Mitte bitten Zeugen, die Hinweise auf den Handtaschenräuber geben können, sich unter der Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Kassel. Mit seinem Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen!“ begeisterte Mario Barth am Samstagabend vor mehr als 4000 Zuschauer in der Kasseler Rothenbach-Halle …
Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Bis zum Jahresende wird im A.R.M an der Werner-Hilpert-Straße 22 gefeiert, als gäbe es kein Morgen. Gibt es auch nicht, sagt jetzt Ralph Raabe gegenüber dem EXTRA TIP. …
Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Bei einem Unfall an der Kreuzung "Katzensprung" ist am Mittwochmorgen ein 10 Jahre altes Kind verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Nach Schlägen und Tritten gegen anderen Mann: Betrunkener wehrt sich auch gegen Festnahme

Ein Polizeibeamter wurde dabei so verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.
Nach Schlägen und Tritten gegen anderen Mann: Betrunkener wehrt sich auch gegen Festnahme

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.