Kassel - Niederzwehren: Einbruch in Einfamilienhaus am Hirtenplatz

Gleich mehrere hundert Euro Bargeld sowie zwei Tablets der Marken Samsung und Apple wurden am gestrigen Abend bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Hirtenplatz gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kassel. Am gestrigen Abend ereignete sich am Hirtenplatz im Stadtteil Niederzwehren ein Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dabei entwendeten die unbekannten Täter mehrere Hundert Euro Bargeld sowie zwei Tablets der Hersteller Samsung und Apple. Da der Polizei bislang keine Hinweise auf die Täter vorliegen, wendet sie sich nun an die Bevölkerung mit der Bitte um Zeugenhinweise.

Wie der Bewohner den Beamten am gestrigen Montagabend bei der Anzeigenerstattung berichtet, muss der Einbruch während seiner Abwesenheit zwischen 18.30 Uhr und 22 Uhr erfolgt sein. Den Spuren am Tatort zufolge hebelten die Unbekannten das Badfenster auf und verschafften sich so Zutritt zum Haus. Dort durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume. Vermutlich auf demselben Weg wie sie in das Haus eingedrungen waren, flüchteten die Täter mit der Beute vom Tatort.

Die Ermittler des K 21/22 der Kripo Kassel erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung des Einbruchs, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Bei zwei Verkehrsunfällen in Kassel am heutigen Dienstagmorgen waren jeweils Kinder betroffen, die sich auf dem Weg zur Schule befanden.
Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Die Universität Kassel geht mit voraussichtlich gut 25.000 Studierenden ins kommende Wintersemester 2018/19. Prof. Dr. Reiner Finkeldey begrüßte alle neuen Studierenden …
Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Zeugen beobachten Beschädigung von AfD-Wahlplakaten: Drei Frauen festgenommen

Am Montagabend beobachteten Passanten auf der Wilhelmshöher Allee eine Gruppe, die mit einer Stange dort aufgehängte Wahlplakate herunterrissen, anschließend …
Zeugen beobachten Beschädigung von AfD-Wahlplakaten: Drei Frauen festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.