Kassel: Opfer landet nach Diebstahl im Krankenhaus

+
Blaulicht, Polizei,

Am Donnerstagnachmittag entwendete ein 22-Jähriger einen Einkaufskorb mit Leergut. Der bestohlene Mann verfolgte den Dieb und verletzte sich dabei.

Kassel. Ein 53-Jähriger aus der Zentgrafenstraße konnte am gestrigen Donnerstagachmittag noch nicht ahnen, als er seinen Einkaufskorb mit Leergut im Gesamtwert von rund 10 Euro in seiner Einfahrt kurz abstellte, dass er kurze Zeit später ins Krankenhaus gebracht wird.

Die Ursache für den Krankenhausaufenthalt setzte ein 22-Jähriger, der den kurzfristig abgestellten Korb klaute und flüchtete. Das Opfer war nach dem Diebstahl dem Flüchtenden noch hinterher gerannt, dabei auf die Straße gestürzt und aufgrund der Verletzungen von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Dieb konnte im Rahmen der Fahndung von der Polizei festgenommen werden. Den Korb mit dem Leergut hatte er sogar noch dabei.

Der 53-Jährige stellte gegen 16.30 Uhr den Einkaufskorb mit dem Leergut in seiner Hofeinfahrt in der Nähe zur Wolfhager Straße kurz ab. In diesem Moment schnappte sich ein auf einem Fahrrad vorbeifahrender junger Mann den Korb und flüchtete um die Ecke auf die Wolfhager Straße in Richtung der Innenstadt. Der 53-Jährige bemerkte den Diebstahl und rannte hinterher. Bei der Verfolgung stürzte er schließlich auf die Straße und erlitt Prellungen und großflächige Hautabschürfungen. Bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde, gab er eine Beschreibung des Diebes ab. Polizisten erkannten den Mann schließlich rund 15 Minuten später in der Philippistraße auf seinem Fahrrad und nahmen ihn mit der Beute fest. Der in Kassel wohnende Mann muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Zudem können zivilrechtliche Forderungen des Opfers drohen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Am Mittwoch startet die Sonderausstellung ‚Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente‘ in der Grimmwelt, bei der Besucher nicht nur Rotkäppchens …
Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Eine 48-jährige Frau wurde am Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte flüchten.
Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.