Kassel: Parade am 1. Mai - Wandertag der Liebe

+
Bekannt als Model und Partymacher: Christian Codrin. Foto: lena.kuhaupt.photography

„Im Namen der Gemeinschaft, des Zusammenhaltes und der Liebe gehen wir am 1.Mai auf die Straße”, so Christian Codrin.

Kassel. Keine Kasseler Loveparade, sondern ein Techno-Straßenumzug mit Botschaft soll es werden: Für Freitag, 1. Mai, plant Christian Codrin den "Wandertag der Liebe.” Unterstützung erhält er dabei von der "WG der Liebe”-Crew.

"Im Namen der Gemeinschaft, des Zusammenhaltes und der Liebe gehen wir am 1.Mai auf die Straße”, so Codrin. Der Kasseler Partymacher, der auch als Model arbeitet, will die Parade als Demonstration verstanden wissen. "Mein Anliegen ist der Protest für mehr Nächstenliebe und soziales Engagement”. Mit dem Straßenumzug wolle man sich unter anderem gegen die islamkritische Pegida-Bewegung wenden.

Start um 12 Uhr am Rathaus

Geplant ist ein Marsch vom Rathaus bis zum Bahnhof Wilhelmshöhe und zurück. "Ohne Gewalt und voller Liebe, bunt und freudig soll es werden.” Start ist um 12 Uhr am Rathaus. Nach einer kurzen Ansprache soll der Liebeszug dann – angeführt von einem LKW – Richtung Bahnhof Wilhelmshöhe starten.

Musikalische Unterstützung gibt es von den WG der Liebe-Resident DJs. Vom Bahnhof aus soll der Zug anschließend wieder zurück zum Rathaus gehen, wo er gegen 14 Uhr endet. Kostüme und Trillerpfeiffen sowie Plakate seien ausdrücklich gewünscht. "Für diejenigen, die anschließend weiterziehen möchten, bietet sich der Gang zum Mai Jam an der Hall of Fame in der Giesenalle an.” Der Organisator rechnet mit bis zu 700 Teilnehmern. Bislang haben über 600 Leute auf Facebook ihre Teilnahme zugesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Die Sanierungsarbeiten am Pavillon Siebenbergen am Rand der Kasseler Karlsaue schreiten voran. Aktuell wird die maßgefertigte Glasfassade eingebaut.
Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Am Dienstagnachmittag kam es in der Sodensternstraße in Kassel zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Derzeit gibt es noch keine Hinsweise auf vorsätzliche …
Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Für einen alkoholisierten Randalierer, der die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen hatte, endete der Dienstagabend in der Kasseler Nordstadt mit seiner Festnahme …
Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Die Nachwuchskräfte werden weiter einen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 150 Euro bekommen.
Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.