Kassel: Pizza mit geklauten Daten bestellt - Tatverdächtiger festgenommen

Ein junger Mann, der am gestrigen Mittwochabend mit den illegal erlangten Daten einer Zeugin Pizza bei einem örtlichen Lieferdienst bestellt hatte, konnte kurze Zeit nach Auslieferung besagter Pizza gestellt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Warenkreditbetrugs.

Kassel. Wie die eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes mitteilen, hatte am gestrigen Abend gegen 21 Uhr eine Zeugin aus dem Großraum Berlin/Brandenburg mitgeteilt, dass jemand wohl eines ihrer Online-Bezahl-Konten "gehackt" und in Kassel bei einem örtlichen Pizzalieferdienst nun Pizzen im Wert von 42,18 Euro bestellt hätte. Nach schneller Ermittlungsarbeit konnten die Beamten bereits kurz danach einen 18-jährigen Kasseler, der die Pizza in Empfang genommen hatte, um 21.45 Uhr an seiner Heimatadresse vorläufig festnehmen und zur Vernehmung auf die Dienststelle bringen.

Er muss sich nun einem Strafverfahren wegen Warenkreditbetruges stellen. Sein Mobiltelefon mit dem er augenscheinlich die Bestellung getätigt hatte, wurde zu weiteren Ermittlungszwecken sichergestellt. Insbesondere um zu klären, wie es ihm möglich war, an die Daten und das Passwort der Zeugin zu gelangen.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.