Kassel: Restaurantbesucher klären Unfallflucht auf

Am Sonntagabend beobachteten Restaurantbesucher am Entenanger einen Autofahrer, der beim Einparken ein anderes Auto beschädigte. Der Mann wurde kurz darauf festgenommen.

Kassel. Aufmerksame Restaurantbesucher machten am gestrigen Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Kasseler Innenstadt eine vorbeifahrende Funkstreife des Polizeireviers Mitte auf sich aufmerksam, da sie zuvor von ihrem Tisch aus eine Unfallflucht beobachtet hatten.

Der zunächst unbekannte Autofahrer soll beim Einparken gegen den in der benachbarten Parklücke stehenden BMW gefahren sein und diesen dadurch beschädigt haben. Anschließend sei der Mann ausgestiegen und zu Fuß weggegangen. Wie die Beamten berichten, hatten sie bei der Spurensuche an den beiden besagten Pkw übereinstimmende und frische Unfallschäden gefunden. Die Schadenshöhe beziffern sie auf über 1.000 Euro. Den 53-Jährigen hatte die Streife kurz darauf ebenfalls am Entenanger festgenommen, als die Zeugen ihn während des Gesprächs mit den Beamten in der Nähe wiedererkannten.

Wie sich herausstellte, hatte der 53-jährige Tatverdächtige aus Kassel den Zusammenstoß offenbar im betrunkenen Zustand verursacht. Ein Alkoholtest hatte über 1,6 Promille in seiner Atemluft ergeben. Aus diesem Grund musste er die Streife anschließend zur Blutentnahme mit zur Dienststelle begleiten und auch seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsdirektion der Kasseler Polizei geführt.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - F otolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoaufbrüche in Harleshausen: Zeugen gesucht

In der Nacht zum Dienstag kam es in Harleshausen zu zwei Autoaufbrüchen, bei denen Unbekannte unter anderem die jeweiligen Mittelkonsolen entwendeten.
Autoaufbrüche in Harleshausen: Zeugen gesucht

Polizei präsentiert Kriminalstatistik: Weniger Straftaten - höhere Aufklärungsquote

Polizeipräsident Konrad Stelzenbach, Gerald Hoffmann und Jürgen Wolf haben heute die Kriminalstatistik für Nordhessen präsentiert.
Polizei präsentiert Kriminalstatistik: Weniger Straftaten - höhere Aufklärungsquote

"Schwiegeralarm" im tic: 3x2 Karten für die Vorstellung am 4. März zu gewinnen

Die Musicalkomödie "Schwiegeralarm" feiert seine Premiere im Kasseler Theater im Centrum. Der EXTRA TIP verlost für eine Vorstellung 3x2 Karten.
"Schwiegeralarm" im tic: 3x2 Karten für die Vorstellung am 4. März zu gewinnen

Georg-Stock-Platz wird auf Kampfmittel untersucht

Auf dem Georg-Stock-Platz im Kasseler Stadtteil Wehlheiden findet am 27. und 28. Februar voraussichtlich eine Kampfmitteluntersuchung statt.
Georg-Stock-Platz wird auf Kampfmittel untersucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.