Kassel: Retro-Renner groß in Mode

+
Pimpt alte Räder wieder auf – und liegt damit voll im Trend der bleifreien Bewegung: Bike Tyson-Macher Stefan Herren.

Seit drei Jahren betreibt Stefan Herren in der Unterneustadt sein Radgeschäft „Bike Tyson“. „Ich bin ein Fan klassischer Fahrräder.

Kassel. Das liebste Fortbewegungsmittel der Deutschen ist das Fahrrad. Und immer mehr Radfahrer achten dabei – wie Oldtimer-Fahrer – auf die Ästhetik des Fortbewegungsmittels. Das Rad ist zum Lifestyle-Produkt geworden. Klassiche Räder aus den 60er, 70er und 80er Jahren sind dabei besonders im Trend. Dafür, dass die auch wieder so richtig glänzen, sorgt Stefan Herren. Seit drei Jahren betreibt der 43-Jährige in der Unterneustadt sein Radgeschäft „Bike Tyson“.

Diese Geschichte stammt aus unserem Magazin „34“

Die ganze Story gibt  es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener rammt Auto und überschlägt sich

Ein Betrunkener rammte mit seinem Fahrzeug einen anderen Wagen und überschlug sich dabei
Betrunkener rammt Auto und überschlägt sich

Einmalige Forschungsexpedition des SFN Nordhessen: Mit Kasseler Boot in Höhlen unterwegs

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen waren drei Jungen des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Slowenien zur Expedition von Höhlen.
Einmalige Forschungsexpedition des SFN Nordhessen: Mit Kasseler Boot in Höhlen unterwegs

Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassel. Endlich waren sie wieder in Kassel. Die Fantastischen Vier begeisterten am Samstagabend seine vielen Fans im Auestadion. 
Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Was für ein Fest: Am letzten Samstag heiratete Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain alias Germano Tirone seine Freundin Katharina.
Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.