Kassel von seiner grünsten Seite: "Kasseler Gartenkultur" heute und morgen

1 von 54
2 von 54
3 von 54
4 von 54
5 von 54
6 von 54
7 von 54
8 von 54

Heute und morgen wird in neun Kasseler Parks und Grünanlagen die "Kasseler Gartenkultur" gefeiert. Hier gibt es erste Impressionen des bunten Programms.

Kassel. Blühende Blumen, Bücher und Bratwurst: Heute und morgen gibt es in Kassels Stadtgärten und -parks die "Kasseler Gartenkultur" zu entdecken. Unter neun verschiedenen Überschriften wurde im Bergpark, im Aschrottpark, in der Goetheanlage, im Stadthallengarten, am Huttenplatz, im Park Schönfeld, im Botanischen Garten, in der Karlsaue und am Buga ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Bereits heute morgen lockten die Strahlen der Mittagssonne zahlreiche Besucher in die Goetheanlage im Stadtteil Vorderer Westen, um dort das Programm auf der Jungen-Kunst-Bühne zu bestaunen. Am Samstag und Sonntag gibt es hier ab 12 Uhr zahlreiche Tanz- und Musik-Vorführungen zu sehen, die bei Pommes und Limo von gemütlichen Liegestühlen aus angeschaut werden können. Auch einen Clown-Workshop, ein Basketball-Turnier, Torwandschießen, Kinderschminken und ein Poetry Slam stehen hier auf dem Programm. Und auch der EXTRA TIP wird anzutreffen sein: Am Sonntag ab 13 Uhr verteilt unser Team kostenlose Frühlingsblumen in der Goetheanlage.

Auch in den anderen beteiligten Parks und Gärten werden heute noch bis 22 Uhr und morgen von 12 bis 18 Uhr zahlreiche Mitmach-Aktivitäten, kulinarische und kulturelle Highlights angeboten. An beiden Tagen verkehrt während des Veranstaltungsprogramms ein Shuttle-Bus zwischen allen Parks und Grünanlagen, sodass von der Weinverkostung im Ballhaus, über den Urbanen Garten am Huttenplatz bis zu Sport und Spaß am Buga kein Programmpunkt verpasst werden kann.

Weitere Informationen und das ganze Programm in allen neun Gärten gibt es auf: www.kassel.de/aktuelles/meldungen/23518/

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler Hooligans greifen Offenbacher Fanbus auf Rasthof an

Neues Kapitel im Dauerzoff zwischen den gewalttätigen Anhängern zwischen Kassel und Offenbach: Dieses Mal wurden harmlose OFC-Fans auf einem Rastplatz angegriffen.
Kasseler Hooligans greifen Offenbacher Fanbus auf Rasthof an

Bettenhausen: 44-jähriger nach Wohnungseinbruch festgenommen

Nach einem Wohnungseinbruch in Bettenhausen am Montag stellte ein couragierter Zeuge den mutmaßlichen Täter und übergab ihn der Polizei.
Bettenhausen: 44-jähriger nach Wohnungseinbruch festgenommen

EF Autocenter Kassel feierte 50 Jahre Mercedes-AMG

Die technologische Speerspitze von Mercedes-Benz – AMG – feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag! 200 Gäste im EF Autocenter an der Sandershäuser Straße in Kassel …
EF Autocenter Kassel feierte 50 Jahre Mercedes-AMG

Kassel: So schön kann Flohmarkt sein...

Mädchen fast unter sich: Stöbern, handeln, und sonnen auf Panoptikum-Gelände
Kassel: So schön kann Flohmarkt sein...

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.