1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Kassel: Streife ertappt Dieb auf frischer Tat

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Freitagmorgen ist einer Streife vom Polizeirevier Mitte in Kassel ein Dieb auf frischer Tat ins Netz gegangen. Der von den Beamten vorläufig festgenommene Mann muss sich nun wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten.

Kassel. Gegen 2 Uhr am frühen Freitagmorgen waren die Beamten im Bereich Mombachstraße/Ecke Holländische Straße unterwegs, als sie auf einen Mann aufmerksam wurden, der einen Mast mit zugehörigem Schild mit sich trug, dass wie sich später herausstellte auf den Parkplatz eines Optikergeschäftes gehörte.

Bei Bemerken der Streife machte der Mann dann schließlich kehrt, legte das Schild noch ab bevor er Fersengeld gab und den Beamten zunächst entfloh. Die Beamten waren jedoch schneller und konnten den Täter kurz darauf in der Mombachstraße vorläufig festnehmen und zur Rede stellen.

Bei dem Täter handelt es sich um einen aus Kassel stammenden 29-Jährigen, der sich nun wegen Sachbeschädigung und versuchten Diebstahls verantworten muss. Zu seinen Motiven, warum er das Schild entwenden wollte, schweigt sich der Täter bislang aus.

Auch interessant

Kommentare