Kassel: Täter erbeutet durch Kellereinbruch ein hochwertiges E-Bike

Im Keller des Hauses brachen sie einen Kellerverschlag einer 31-jährigen Bewohnerin auf und entwendeten deren graues E-Bike "Geniesser e 9.5" vom Hersteller "Prophete" im Wert von 1140 Euro.

Kassel. In der Zeit von Montag, 13:00 Uhr, bis Dienstag, 04:50 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter auf bislang noch nicht bekannte Art und Weise Zutritt in ein Mehrfamilienhaus in der Heßbergstraße in Kassel-Kirchditmold. Im Keller des Hauses brachen sie einen Kellerverschlag einer 31-jährigen Bewohnerin auf und entwendeten deren graues E-Bike "Geniesser e 9.5" vom Hersteller "Prophete" im Wert von 1140 Euro. Das Fahrrad hat die Rahmennummer PBEGJ13490. Durch die vor Ort aufnehmenden Beamten des zuständigen Polizeireviers Süd-West wurde das Fahrrad zur Fahndung ausgeschrieben.

Die Ermittler der Operativen Einheit der Polizei in Kassel sind nun auf der Suche nach Zeugen, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich der Heßbergstraße gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Sie bitten die Zeugen, sich unter der Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spontane Kurdendemonstration in Kassel-Bad Wilhelmshöhe verlief friedlich

Während der Veranstaltung wurden Transparente gezeigt, Lieder gesungen und Musik abgespielt.
Spontane Kurdendemonstration in Kassel-Bad Wilhelmshöhe verlief friedlich

Wegen E. Coli-Bakterien: Trinkwasser-Warnung an Kasseler Schule

Auf keinen Fall trinken! - so lautet die Information für Schüler und Lehrer der Kasseler Lichtenbergschule in Oberzwehren. Das Leitungswasser ist durch Bakterien …
Wegen E. Coli-Bakterien: Trinkwasser-Warnung an Kasseler Schule

Bewaffneter Raubüberfall in Bettenhausen: Unbekannter bedrohte Gebrauchtwagenhändler

Der bislang nicht identifizierte Täter erbeutete unter Vorhalt einer Waffe mehrere Fahrzeugschlüssel und Papiere, verletzte das 23-jährige Opfer durch Schläge und …
Bewaffneter Raubüberfall in Bettenhausen: Unbekannter bedrohte Gebrauchtwagenhändler

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.