Kassel: Unbekannter bedrohte 26-Jährige mit Messer

+

Ein unbekannter Mann bedrohte am frühen Sonntagmorgen eine 26-jährige Frau in der Gottschalkstraße mit einem Messer und forderte ihre Geldbörse.

Kassel. Ein unbekannter Mann bedrohte am frühen Sonntagmorgen eine 26-jährige Frau in der Gottschalkstraße mit einem Messer und forderte ihre Geldbörse. Weil sie keine Wertsachen dabei hatte, flüchtete der Täter ohne Beute zu Fuß Richtung des Holländischen Platzes.

Die Frau hielt sich etwa um 3.15 Uhr am Sonntagmorgen in der Nähe ihrer Wohnung auf, die in der Gottschalkstraße, zwischen der Mombachstraße und dem Westring, liegt. Plötzlich tippte ihr ein unbekannter Mann von hinten auf die Schulter und forderte ihre Geldbörse mit den Worten "Gib mir dein Portemonnaie, bevor ich dich absteche!". Dabei drohte er mit einem Klappmesser in der Hand. Da die Geschädigte keinerlei Wertsachen dabei hatte und dies auch dem Räuber zu verstehen gab, flüchtete er in Richtung des Holländischen Platzes.

Auch die sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Festnahme des Täters, der wie folgt beschrieben wird: Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, orientalisches Erscheinungsbild, sprach gutes Deutsch; er soll mit einer Jeanshose, einer dunklen Daunenjacke mit weißem Streifen auf dem Rücken und einer dunklen Kappe bekleidet gewesen sein.

Die für Raubdelikte zuständigen Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo bitten nun Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Täter machen können, sich unter Tel. 0561-9100, bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei-Kontrollen an Karneval: 23 Narren in Nordhessen mussten Führerschein abgeben 

Fast 3.000 Personen hat die Polizei in Nordhessen an Karneval kontrolliert. 23 Autofahrer werden jetzt für einige Zeit zu Fuß gehen müssen.
Polizei-Kontrollen an Karneval: 23 Narren in Nordhessen mussten Führerschein abgeben 

Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Vor rund einem Jahr hatten die Stadtverordneten beschlossen, dass der westliche Teil der Goethestraße vom Rudolphsplatz bis zur Freiherr-vom-Stein-Straße zur …
Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.