Kassel: Unbekannter mit gestohlenen Handtaschen aus Schulumkleide ertappt -  Täter flüchtet

Ein bislang unbekannter Täter hat am gestrigen Donnerstagmittag aus einer Umkleide der Elisabeth-Knipping-Schule vier Handtaschen gestohlen.

Kassel. Ein bislang unbekannter Täter hat am gestrigen Donnerstagmittag aus einer Umkleide der Elisabeth-Knipping-Schule vier Handtaschen gestohlen.

Als ein Zeuge den Unbekannten beim Durchsuchen der Taschen an einem Hinterausgang beobachtete, ergriff dieser die Flucht und ließ seine Beute zurück. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des Polizeireviers Nord bitten nun um Hinweise auf den etwa 40 bis 50 Jahre alten, ca. 1,70 Meter großen Mann mit normaler Statur und Halbglatze mit dunklem Haarkranz, der eine schwarze Jacke sowie eine blaue Hose trug.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, hatte der Unbekannte die vier Handtaschen gegen 11 Uhr aus dem Umkleideraum für Mädchen im Erdgeschoss der Schule an der Mombachstraße entwendet. Er hatte sich zuvor offenbar unbemerkt Zutritt zum Schulgebäude verschafft und dabei den unverschlossenen Raum entdeckt. Als er die Taschen anschließend an einer Treppe am Hinterausgang der Schule in Richtung Nordstadtpark nach Wertsachen durchsuchte, wurde er dabei von dem Zeugen beobachtet. Da er dies jedoch bemerkte, ergriff er die Flucht in Richtung Fiedlerstraße und ließ die Handtaschen auf der Treppe zurück. Nach Angaben der vier betroffenen Schülerinnen war aus ihren Taschen offenbar nichts entwendet worden.

Die Ermittler des Polizeireviers Nord bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

In Kassel herrscht Angst vor Insolvenzen und Arbeitsplatzwegfall

Knapp 30 Prozent mehr Menschen als im Vorjahr sind im Arbeitsamt Bezirk Kassel ohne Beschäftigung. Daran ändert auch der übliche September-Effekt sinkender …
In Kassel herrscht Angst vor Insolvenzen und Arbeitsplatzwegfall

Wie ein Sommermärchen: Hugenottenhaus-Schau endet – Kunstoase öffnet im Dezember wieder

Als die Eröffnung der Schau Bewegte Zimmer wegen der Pandemie verschoben werden musste, hätten Familie Freyer und Investor Udo Wendland nicht gedacht, dass noch alles …
Wie ein Sommermärchen: Hugenottenhaus-Schau endet – Kunstoase öffnet im Dezember wieder

Mode, Accessoires und Interior: Voice eröffnet im ehemaligen Porzellanhaus

Neben Frauen- und Männer-Mode, Schuhe und Accessories ist im Voice u.a. auch Interior von Ferm Living erhältlich.
Mode, Accessoires und Interior: Voice eröffnet im ehemaligen Porzellanhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.