Kassel: Unfall an der Eisenschmiede sorgt für Aufsehen

In der Nacht zum heutigen Donnerstag rief ein Unfall auf der Kreuzung Eisenschmiede / Bunsenstraße Polizei und Rettungsdienst auf den Plan und sorgte damit für Aufsehen.

Kassel. Die Bilanz: Zwei verletzte Autofahrer und erhebliche Sachschäden an den beteiligten Fahrzeugen und einer Mauer des dortigen Tankstellengeländes.

Eine Anwohnerin meldete gegen 2.15 Uhr bei der Leitstelle der Polizei einen heftigen Knall mit sich drehenden Autos auf der Kreuzung. Was war passiert? Ein 31-Jähriger aus Kassel war mit seinem Peugeot Kleinwagen auf der Bunsenstraße stadteinwärts unterwegs, an der Eisenschmiede beachtete er nicht die Vorfahrt eines Taxi-Mietwagens, den ein 37-Jähriger aus Kassel in Richtung der Holländischen Straße steuerte. Die Autos krachten im Kreuzungsbereich zusammen, der Peugeot schleuderte durch den Aufprall beschleunigt über die Straße und kam an der gegenüberliegenden Mauer der dortigen Tankstelle mit wirtschaftlichem Totalschaden zum Stehen.

Der 31 Jahre alte Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, eine ambulante Behandlung am Unfallort reichte aus. Der 37 Jahre alte Fahrer des Mietwagens, einem VW Golf, war nach Behandlung vor Ort vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Auch an diesem Auto war ein erheblicher Frontschaden entstanden. Den Peugeot musste schließlich ein Abschleppfahrzeug von der Unfallstelle bergen.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Bei gemeinsamen Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros durch Polizei und Ordnungsamt wurden in Kassel und Baunatal zahlreiche Verstöße festgestellt.
Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Frankfurter Straße in Kassel zu einem Zimmerbrand.
Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Nachdem Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Maybachstraße am frühen Mittwochabend eine Rauchentwicklung im Kellerbereich wahrnahmen, alarmierten sie umgehend die …
Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Über 8.000 Euro Schaden nach mutmaßlichem Ausweichmanöver wegen abbremsendem Auto

Für über 8.000 Euro Schaden sorgte der Unfall nach einem mutmaßlichen Ausweichmanöver.
Über 8.000 Euro Schaden nach mutmaßlichem Ausweichmanöver wegen abbremsendem Auto

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.