Kassel: Verkehrsteilnehmer bringt durch Überholmanöver Fahrradfahrerin zu Fall

Am Mittwoch wurde eine Fahrradfahrerin überholt, dabei ist sie gestürzt. Der Fahrer des PKW flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Am Mittwoch, den 31. Juli, gegen 14.30 Uhr, befährt eine 30-jährige Frau mit ihrem Fahrrad die Hafenstraße aus Richtung der Königinhofstraße in Richtung der Kreuzung Scharnhorststraße. Wie sie den Beamten des Polizeireviers Ost berichtet, wird sie in Höhe des OBI-Marktes von einem größeren Fahrzeug, in der Form eines "Sprinters", trotz Gegenverkehrs überholt. Der alte, weiße und verrostete Wagen fuhr so dicht an ihr vorbei, dass sie immer mehr ausweichen musste und schließlich gegen den Bordstein stieß. Sie kam dadurch mit ihrem Fahrrad zu Fall und stürzte auf den angrenzenden Bürgersteig. Dabei zog sie sich Hämatome im Gesicht und einige Schürfwunden im Arm- und Beinbereich zu.

Der Fahrer des weißen Wagens, der möglicherweise den Unfall nicht bemerkt hat, bog im Kreuzungsbereich nach rechts ab. Da der Unfallverursacher seinen Pflichten als Fahrzeugführer nicht nachgekommen ist und den Unfallort verlassen hat, ohne seine Personalien und Beteiligung zu hinterlassen, sind die ermittelnden Beamten der Kasseler Verkehrsunfallfluchtgruppe nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfall und den flüchtigen Unfallverursacher geben können. Die Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Tel. 0561- 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klassisches und BMX-Show: Kasseler Verlage öffneten Türen

Unterschiedlicher hätten die Darbietungen beim Tag der offenen Tür der Kasseler Musikverlage Furore, Merseburger & PAN und vom Euregioverlag nicht sein können. Und doch …
Klassisches und BMX-Show: Kasseler Verlage öffneten Türen

Auf Burgen und Schlösser-Tour in Nordhessen

Die preisgekrönte Burgen- und Schlösser-Kooperation wurde 2015 gegründet mit dem Ziel, das historische Erbe der Region zu erhalten und touristisch in Wert zu setzen. Die …
Auf Burgen und Schlösser-Tour in Nordhessen

Neuer Studiengang an der Uni Kassel

Technomathematik - Hochschule führt neuen Studiengang für die digitalisierte Arbeitswelt ein
Neuer Studiengang an der Uni Kassel

Ist Corona 2021 Geschichte?

IHK-Blitzumfrage zur Corona-Krise: Mehrheit der nordhessischen Unternehmen rechnet 2021 wieder mit Normalität
Ist Corona 2021 Geschichte?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.