Kassel: Im Vorderen Westen hat sich’s „ausgerokkt“ - beliebtes Café schließt

+
Im Café Rokkeberg am Goethestern gehen Ende des Monats die Lichter aus.

Im Vorderen Westen schließt das Café Rokkeberg zum Ende des Monats - In der Innenstadt wird dagegen das Rokkeberg Coffee & Juice erweitert

Kassel.  Im Café Rokkeberg am Goethestern hat es sich ausgerokkt. Weil er künftig mehr Zeit mit seiner Famile verbringen und sich auf andere Projekte konzentrieren möchte, schließt Betreiber Nico Di Carlo das beliebte Café zum Ende des Monats. Zu den anderen Projekten gehört neben einer Agentur, der King Schulz Bar und dem Club Kleiner Onkel auch das Café Rokkeberg Coffee & Juice in der Innenstadt Ecke Ständeplatz/Wilhelmsstraße. Und das wird künftig größer werden: Eine Erweiterung in die Räumlichkeiten des benachbarten ehemaligen Reisebüros steht an. Hier wird also weiter gerokkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn und kracht in Rettungswagen - drei Verletzte

Am frühen Dienstagmorgen ist ein Autofahrer auf der B 83 am Platz der Deutschen Einheit in Kassel mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem …
Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn und kracht in Rettungswagen - drei Verletzte

Große Ziele der Kasseler eSportler: VP-Gaming.de über den Alltag der Spieler

Die Kasseler Daume und Mientus spielen und trainieren nicht nur selbst, sie organisieren auch ihre Mitglieder. von VP-Gaming.de. 
Große Ziele der Kasseler eSportler: VP-Gaming.de über den Alltag der Spieler

Der Obelisk wird abgebaut: Neuer Standort könnte Florentiner Platz in der Treppenstraße werden

Die Zukunft des Obelisken könnte geklärt sein – sofern der Künstler Olu Oguibe sein Einverständnis gibt.
Der Obelisk wird abgebaut: Neuer Standort könnte Florentiner Platz in der Treppenstraße werden

Obelisk-Posse geht weiter: Stadtverordnetenversammlung will wohl für Treppenstraße plädieren

Heute soll eine Entscheidung über den Standort des Obelisken fallen.
Obelisk-Posse geht weiter: Stadtverordnetenversammlung will wohl für Treppenstraße plädieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.