B83 in Kassel wegen schweren Unfalls voll gesperrt

Wegen eines Unfalls mit zwei Pkw auf der B83 Höhe Lilienthalstraße gibt es erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Kassel - Auf der B 83 in Kassel, in Höhe der Lilienthalstraße, ist es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus diesem Grund ist die Bundesstraße stadteinwärts derzeit voll gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Nach ersten Mitteilungen der am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost sind dort aus noch unbekannten Gründen offenbar zwei Pkw zusammengestoßen, wobei zwei Personen verletzt worden sein sollen. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen dauern derzeit an.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht Zeugen: Elektrorollstuhl aus Hausflur gestohlen

Am Wochenende wurde im Kasseler Stadtteil Helleböhn ein 2700 Euro teuer Elektrorollstuhl gestohlen. Da die Besitzerin auf diesen angewiesen ist, bittet die Polizei um …
Polizei sucht Zeugen: Elektrorollstuhl aus Hausflur gestohlen

Unfallstelle gesucht: Polizei stoppt Alkoholfahrt und findet frische Unfallspuren

Eine 49-Jährige Autofahrerin wurde am Montagabend kontrolliert und pustete einen Wert von über 1 Promille. Dabei fielen frische Unfallspuren am Auto auf und die Polizei …
Unfallstelle gesucht: Polizei stoppt Alkoholfahrt und findet frische Unfallspuren

Polizei sucht Zeugen: Ein E-Bike gestohlen, anderes sichergestellt

Während zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein E-Bike in der Hardenbergstraße gestohlen wurde, tauchte ein anderes im Hinterhof  einer Innenstadt-Gaststätte auf. Die …
Polizei sucht Zeugen: Ein E-Bike gestohlen, anderes sichergestellt

Polizei kracht gegen Kanaldeckel und ermittelt: Zeugen gesucht

Am Samstagabend hoben Unbekannte im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen einen Kanaldeckel aus der Verankerung und stellten diesen hochkant auf. Eine Streife des …
Polizei kracht gegen Kanaldeckel und ermittelt: Zeugen gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.