Kassel: Hier nehmen Spezialkräfte der Polizei einen Dealer fest

1 von 16
2 von 16
3 von 16
4 von 16
5 von 16
6 von 16
7 von 16
8 von 16

Spezialeinsatzkräfte der Polizei überwältigten heute um 16 Uhr einen Mann in der Kölnischen Straße.

Kassel. Es sind Szenen wie bei einem Actionfilm. Vermummte Spezialkräfte der Polizei überwältigen in der Kölnischen Straße einen Mann, drücken ihn zu Boden und legen ihm Handschellen und Augenklappe an. Dann wird er abgeführt.

Polizeisprecher Torsten Werner bestätigt auf Anfrage, dass es sich um einen Einsatz von Spezialkräften der Polizei handelt. Der junge Mann stand im Fokus der Polizei und konnte gegen 16 Uhr festgenommen werden. Hintergrund sind Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. 

Aus ermittlungstaktischen Gründen macht die Polizei aber keine weiteren Angaben zu dem Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf Rengershäuser Straße: Acht Kinder in Kleinbus leicht verletzt

Auf der Rengershäuser Straße in Kassel-Oberzwehren ist es gegen 15.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.
Unfall auf Rengershäuser Straße: Acht Kinder in Kleinbus leicht verletzt

Kassel: Fahndung nach Einbrechern führt Streife in Garten mit 150 Hanfpflanzen

Der Einsatz wegen eines vermeintlichen Einbruchs nahm für eine Streife in der Nacht zum Donnerstag im Kasseler Süden einen unerwarteten Ausgang.
Kassel: Fahndung nach Einbrechern führt Streife in Garten mit 150 Hanfpflanzen

Punk aus der Provinz: Buch über das wilde Leben der legendären Bates aus Eschwege

Schon mit "Eigentlich wäre ich heute Weltmeister" mit und über den KSV Hessen-Fußballer Sergej Evljushkin schuf der Kasseler TV-Redakteur und Autor Christoph Dörr …
Punk aus der Provinz: Buch über das wilde Leben der legendären Bates aus Eschwege

Auffahrunfall am Stauende mit anschließender Vollsperrung der A 7: Zwei Verletzte und drei beteiligte LKW

Am späten Mittwochmittag ereignete sich auf der A 7 bei Kassel-Nord ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKWs, bei dem zwei Fahrer verletzt und in Kasseler …
Auffahrunfall am Stauende mit anschließender Vollsperrung der A 7: Zwei Verletzte und drei beteiligte LKW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.