Kassel: Wohnungsbrand in Frankfurter Straße - 5.000 Euro Schaden

5.000 Euro Schaden entstanden bei einem Wohnungsbrand in der Frankfurter Straße in Kassel am Mittwochabend. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Kassel. Zu einem Wohnungsbrand in Kassel kam es am Mittwochabend. Die Bewohner eines viergeschossigen Wohnhauses in der Frankfurter Straße hörten gegen 23.30 Uhr Rauchwarnmelder piepen und alarmierten die Feuerwehr. Bei Ankunft der Feuerwehr war dichter Brandrauch aus einer Wohnung im Dachgeschoss wahrnehmbar.

Da anfangs nicht auszuschließen war, dass sich noch Personen in der Wohnung befanden, wurden weitere Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Kassel alarmiert.

Ein Trupp, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und Strahlrohr, rückte in die Brandwohnung vor. Schnell wurde klar, es sind keine Personen in der Wohnung. Es brannten ein Kleinmöbel und ein Elektrogerät. Das Feuer konnte mit geringem Aufwand schnell gelöscht werden. Anschließend wurde die Wohnung gelüftet.

Es ist den Nachbarn zu verdanken, dass der Sachschaden mit circa 5.000 Euro relativ gering geblieben ist. Die zeitnahe Meldung über den Notruf "112" und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr haben einen größeren Brand verhindert. Die Frankfurter Straße war für die Dauer des Einsatzes stadteinwärts voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dümmste Autofahrer der Woche kommen aus Kassel: Betrunkener bringt Betrunkene heim - die fährt weiter...

Zeugen beobachteten wie ein betrunkener Autofahrer eine ebenso betrunkene Frau auf einem Parkplatz herausließ, die dann zu einem dort abgestellten Wohnmobil ging und …
Dümmste Autofahrer der Woche kommen aus Kassel: Betrunkener bringt Betrunkene heim - die fährt weiter...

Leben nach dem tödlichen Brand: Kleine Familie sucht Wohnung im Wesertor

Bei dem Brand verlor die Familie alles. Auch zwei Jahre nach dem Brand scheint die Zukunft ungewiss. Die kleine Familie sucht dringend eine Wohnung.
Leben nach dem tödlichen Brand: Kleine Familie sucht Wohnung im Wesertor

Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Nur noch wenig Zeit, um das passende Geschenk für Weihnachten zu besorgen? In der Region gibt es einiges, was sich prima unterm Weihnachtsbaum macht.
Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Die Zivilcourage mehrerer Weihnachtsmarktbesucher sowie das schnelle Eingreifen einer Polizeistreife führte am Montagabend zur Festnahme eines Diebs mit den gestohlenen …
Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.