1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Kasseler Comiczeichner animieren Musikvideo für "5 Sterne deluxe"

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Victor Deutsch

Kommentare

Mit ihren "Hotze"-Comics nehmen di beiden aus Kassel stammenden Comiczeichner Jens Bringmann und Valentin Kopetzki die Musik-Szene regelmäßig auf die Schippe. Für das Comeback der Hamburger HipHop-Legenden "5 Sterne deluxe" steuerten sie nun ein abgedrehtes Musikvideo bei.

Kassel. 17 Jahre ließen sie nichts von sich hören, jetzt geben sie richtig Gas: Zwei Tage vor dem Erscheinen ihres neuen Albums "Flash" am Freitag, 6. Oktober, haben die Hamburger Hip-Hop-Legenden „Fünf Sterne deluxe“ einen weiteren Song vom Stapel gelassen: „Inspektor Jabidde“ ist ein irres, Song gewordenes Kriminalhörspiel in bester Slick-Rick-Manier, bei dem sich alles um den Raub des teuersten Gemäldes der Welt dreht – "Fünf Sterne mit Pfau"–, auf dessen Spuren sich Inspektor Jabidde begibt.

Das offizielle Musikvideo, das in Form eines Cartoon-Kurzfilms daherkommt, dürfte vor allem in Kassel sowie der Techno-Szene für einen Aha-Effekt sorgen. Für die beeindruckenden Animationen sind die Comiczeichner Jens Bringmann und Valentin Kopetzki verantwortlich.

Das Grafiker- und Künstlerduo stammt aus Kassel, lebt und arbeitet heute in Kassel und Berlin. Mit den „Hotze“-Comics im Magazin „Groove“ nehmen sie sich selbst und die Techno-Szene auf die Schippe. Video-Erfahrung haben sie auch: 2004 animierten sie „Bangbang“ für Toktok feat. Nena.

Auch interessant

Kommentare