Kasseler Innenstadt: Herrenloser Koffer gefunden -Vorsorgliche Sperrung der Frankfurter Straße

Heute Morgen um 7.45 Uhr teilten Zeugen der Leitstelle der Kasseler Polizei mit, dass in der Hugenottenstraße, zwischen der Frankfurter Straße und der Schönen Aussicht, ein Werkzeugkoffer stehen soll, der da offensichtlich nicht hingehört.

Aktualisiert um 11.55 Uhr

Die Polizei gibt Entwarnung: Mehr dazu lesen sie hier

Kassel.  Heute Morgen um 7.45 Uhr teilten Zeugen der Leitstelle der Kasseler Polizei mit, dass in der Hugenottenstraße, zwischen der Frankfurter Straße und der Schönen Aussicht, ein Werkzeugkoffer stehen soll, der da offensichtlich nicht hingehört. Der Koffer steht im Bereich zwischen den Gebäuden der Kasseler Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht.

Um jegliche Gefahren auszuschließen, haben alle Mitarbeiter die angrenzenden Büros verlassen. Des Weiteren ist die Frankfurter Straße zwischen der "Trompete" (Fünffensterstraße) und dem Altmarkt in beide Richtungen gesperrt. Derzeit wird der stadteinwärts fließende Verkehr auf der Frankfurter Straße an der "Trompete" nach links in die Fünffensterstraße abgeleitet. Aus der anderen Richtung sind der Steinweg und die Frankfurter Straße bereits ab dem Altmarkt gesperrt.

Momentan werden Experten des Hessischen Landeskriminalamtes mit dem Hubschrauber nach Kassel geflogen, um den Koffer zu untersuchen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Die Sanierungsarbeiten am Pavillon Siebenbergen am Rand der Kasseler Karlsaue schreiten voran. Aktuell wird die maßgefertigte Glasfassade eingebaut.
Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Am Dienstagnachmittag kam es in der Sodensternstraße in Kassel zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Derzeit gibt es noch keine Hinsweise auf vorsätzliche …
Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Für einen alkoholisierten Randalierer, der die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen hatte, endete der Dienstagabend in der Kasseler Nordstadt mit seiner Festnahme …
Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Die Nachwuchskräfte werden weiter einen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 150 Euro bekommen.
Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.