Kasseler Musiktheater ab sofort geschlossen: Eigentümer hat Betrieb verkauft

1 von 5
2 von 5
Szene-Partys wie die Mittelalterliche Tanznacht fanden im MT statt.
3 von 5
Einer der vielen Stars, die im MT auftraten: Casper.
4 von 5
5 von 5
Musiktheater

Künftig sollen die Räumlichkeiten als Lagerhalle genutzt werden

Kassel. Gerüchte über die Schließung der ehemaligen Kult-Disco Musiktheater (von vielen Fans nur kurz "MT" genannt) kamen in letzter Zeit immer wieder auf. Doch nun steht fest: Im Musiktheater sind die Lichter ausgegangen. "Ich habe den Betrieb verkauft. Künftig wird das Gebäude als Lagerhalle genutzt", bestätigt Joachim Batke, der nun seinen wohlverdienten Ruhestand genießen kann.

Nach dem "Spot" und "A.R.M/Weinkirche" verliert Kassel damit wieder ein Stück Disco-Kultur. Diverse Szene-Partys und Konzerte waren das Markenzeichen vom MT. Die von alternativer Musik geprägte Discothek machte sich damit in den 80er/90er Jahren einen Ruf bis weit über Kassels Grenzen hinaus. Doch schon seit einigen Jahren war das nicht mehr kostendeckend. Immer wieder wurde zuletzt das Konzept geändert. Doch keiner der Partner von Batke konnte das Ruder rumreißen.

Das MT war allerdings über alle Jahre hinweg schon immer eine beliebte Location für Live-Konzerte. Weltweit bekannte Stars wie Slayer oder Dream Theater bis hin zu Jan Delay, Casper, Kool Savas, Alligatoah und viele andere Musiker traten dort auf. Das letzte Konzert fand am 30. Dezember statt. Da sorgte die in Kassel gegründete Hardcore-Band "Ryker's" für ordentlich Stimmung.

Mehr Bilder von Partys und Konzerten aus dem ehemaligen Musiktheater gibt es hier und hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Nach dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7, der sich zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord ereignet hatte, sind seit 12.30 Uhr wieder alle …
Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Aktuell ist die Autobahn 7 nach einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord voll gesperrt.
Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Live-Club "Fiasko" in Kassel schließt völlig überraschend

Am Samstagabend ließen es "Ace of Spades" im Kasseler Fiasko nochmal standesgemäß krachen. Am Sonntagnachmittag kam dann die überraschende Nachricht, dass die Kasseler …
Live-Club "Fiasko" in Kassel schließt völlig überraschend

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.