Kasseler Nachwuchskomponist im TV

+

Janek aus Kassel möchte mit seinem Song "Idee" die Jury der KiKA-Show "Dein Song" überzeugen.

Kassel.Die KiKA-Show "Dein Song" geht am 9. Februar in die siebte Runde. Hunderte junger Songwriter sind dem Aufruf von KiKA und ZDF gefolgt und haben sich beworben, um Songwriter des Jahres zu werden. Darunter auch der 15-jährige Janek aus Kassel. Er möchte die Jury mit seinem Song "Idee" begeistern.

Das Event im TV beginnt wie immer mit dem Casting. Die besten 18 Komponisten im Alter von zehn bis 18 Jahren präsentieren ihre Lieder im Wiesbadener Schloss Biebrich vor einer hochkarätigen Jury. Sie besteht in diesem Jahr aus Mieze Katz, Sängerin und Frontfrau der Band MIA., Operntenor Rolando Villazón, Sänger Roman Lob und erstmals dem Musikproduzenten Martin Haas (u.a. Produzent von Xavier Naidoo und Cassandra Steen). Die Jury entscheidet, welche Kandidaten direkt ins Finale dürfen oder ein Ticket für das Komponisten-Camp auf Ibiza erhalten. Auf Ibiza müssen die jungen Musiker ihr kompositorisches Handwerk noch einmal unter Beweis stellen und das Ergebnis erneut der Jury präsentieren. Am Ende des Komponistencamps stehen die 8 Finalisten fest. Sie erhalten die Möglichkeit, ihren eigenen Song mit einem prominenten Musikpaten im Studio professionell zu produzieren.

Große nationale und internationale Musik-Paten beteiligen sich an der Nachwuchsförderung von "Dein Song": Olly Murs, Mark Forster, Gregor Meyle, Stefanie Heinzmann, MC Fitti, Flo Mega, Laith Al-Deen und Blank & Jones.Der Höhepunkt und Abschluss des Musikevents ist die große Live-Finalshow am 6. März. Wenn es heißt: "Das ist Dein Song" – ist der Moment gekommen, in dem die Komponisten gemeinsam mit ihrem Paten die Bühne betreten, um ihren ausproduzierten Song zu präsentieren. Am Ende der Show wählen die Zuschauer per Telefonvoting den "Songwriter des Jahres 2015".Die 16-teilige Doku-Serie "Dein Song" wird jeweils montags bis donnerstags um 19.25 Uhr bei KiKA ausgestrahlt. Sie zeigt die Entwicklung der Nachwuchskomponisten und ihrer Songideen – vom Casting in Wiesbaden über das Komponistencamp auf Ibiza bis hin zur Produktion der Songs mit ihren prominenten Paten. Das Finale am 06. März um 19.05 Uhr, in dem der Songwriter des Jahres 2015 per Zuschauervoting gewählt wird, ist live.Moderiert werden die Doku-Reihe und die Finalshow von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich.Im Netz findet "Dein Song" auf www.kika.de statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab 1. März gilt die Impfpflicht gegen Masern: Was Eltern jetzt beachten müssen

Der Körper ist von roten Pusteln übersät, starkes Fieber schwächt den kleinen Körper des Schulkinds. Die Diagnose: Masern! Sie werden häufig als Kinderkrankheit abgetan. …
Ab 1. März gilt die Impfpflicht gegen Masern: Was Eltern jetzt beachten müssen

Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Ein bislang unbekannter Mann schlug am Dienstag Scheiben des Kasseler Jobcenters ein. Die Polizei fahndet nun nach ihm. Eine Personenbeschreibung liegt vor, denn der …
Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

Bei dem Unfall am Dienstagmittag auf der A 7 bei Staufenberg im Landkreis Göttingen ist ein 61-Jähriger aus Schmalkalden in Thüringen ums Leben gekommen.
Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Am Pfingstsonntag wird die Karlswiese in Kassel zur Tanzfläche. Tausende Raver aus Nordhessen und ganz Deutschland werden zur Premiere des "Sola-Festivals" mit …
„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.