Kasseler Polizei sucht zwei vermisste 12 und 13 Jahre alte Mädchen

Update: Die seit Montag, den 4. Juni 2018, vermissten Mädchen Anjaly N. und Tatiana P. wurden heute Abend wohlbehalten in der Kasseler Innenstadt aufgegriffen und befinden sich in Obhut Ihrer Erziehungsberechtigten.

Kassel. Die Kasseler Polizei sucht nach der vermissten zwölfjährigen Anjaly N. und der 13-jährigen Tatiana P. Beide verließen ihre elterlichen Wohnungen in Kassel am Montag, dem 4. Juni, gegen Abend, und sind offenbar aus eigenem Willen nicht zurückgekehrt. Sie wurden daraufhin von ihren Erziehungsberechtigten als vermisst gemeldet.

Die bisherige Suche nach den beiden Schülerinnen brachte bislang keinen Erfolg, weshalb die Ermittler des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo nun auch die Öffentlichkeit um Mithilfe bitten. Es gibt konkrete Hinweise darauf, dass beide Mädchen zusammen unterwegs sind und sich häufig in der Kasseler Fußgängerzone sowie dem Skaterplatz am "Dock 4" aufhalten.

Zeugen, die den Ermittlern des K 11 Hinweise auf die Aufenthaltsorte der beiden Mädchen geben können, melden sich bitte unter der Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Am frühen Samstagmorgen verursachte ein 28-Jähriger aus Baunatal ein Verkehrsunfall in der Murhardstraße in Kassel.
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Ein unbekannter Täter ist im Verlauf des Wochenendes in die Städtischen Werke Kassel eingebrochen und verletzte sich dabei.
Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon verlässt SMA nach 13 Jahren und auf eigenen Wunsch. Auf den Posten im Unternehmen folgt Dr.-Ing. Jürgen Reinert.
Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Auto-Aufbrecher wurden bei ihrer Tat in der Nacht zum Samstag im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe offenbar gestört.
Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.