SEK-Einsatz am Ständeplatz: 32-Jähriger wegen versuchter Tötung und Drogenhandels festgenommen

Er steht im dringenden Verdacht, mit Rauschgift gehandelt zu haben und an einem versuchten Tötungsdelikt beteiligt gewesen zu sein

Kassel. Im Rahmen eines bei der Kasseler Staatsanwaltschaft anhängigen und von Beamten der BAO Stern des Polizeipräsidiums Nordhessen intensiv geführten Ermittlungsverfahrens wegen Drogenhandels nahmen Einsatzkräfte einer Spezialeinheit der nordhessischen Polizei am gestrigen Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, am Kasseler Ständeplatz einen in Kassel wohnenden 32 Jahre alten Mann tschetschenischer Herkunft fest. Er steht im dringenden Verdacht, mit Rauschgift in nicht geringen Mengen unerlaubten Handel getrieben zu haben. Bei den umfangreichen Ermittlungen ergaben sich zudem nachträglich Hinweise darauf, dass es offenbar innerhalb eines an Drogengeschäften beteiligten Personenkreises im Juni letzten Jahres in Kassel zu einem versuchten Tötungsdelikt kam, dessen auch der 32-Jährige tatverdächtig ist. Nähere Einzelheiten zu diesem Fall sind nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Ein Richter hatte auf Antrag der Staatsanwaltschaft bereits einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 32-Jährigen unter anderem wegen des versuchten Tötungsdelikts erlassen. Aufgrund dessen erfolgte am gestrigen Tag nun seine Festnahme. Er wurde heute einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für das Ehrenamt: Baunataler E-Lotsen weisen den Weg

Die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements hat in Hessen eine lange Tradition. In Baunatal sorgen E-Lotsen für umsetzbare Projekte.
Für das Ehrenamt: Baunataler E-Lotsen weisen den Weg

Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Kassel. Mit seinem Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen!“ begeisterte Mario Barth am Samstagabend vor mehr als 4000 Zuschauer in der Kasseler Rothenbach-Halle …
Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Bis zum Jahresende wird im A.R.M an der Werner-Hilpert-Straße 22 gefeiert, als gäbe es kein Morgen. Gibt es auch nicht, sagt jetzt Ralph Raabe gegenüber dem EXTRA TIP. …
Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Bei einem Unfall an der Kreuzung "Katzensprung" ist am Mittwochmorgen ein 10 Jahre altes Kind verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.