Kaugummiautomat geknackt

+

Kassel. Gestern wurde ein Unbekannter beobachtet, während er das Geld aus einem Kaugummiautomaten klaute. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kassel. Gestern Morgen beobachteten Zeugen in der Bromeisstraße einen Mann, der im Verdacht steht, einen Kaugummiautomaten aufgebrochen und das Münzgeld geklaut zu haben.Der Unbekannte, der einen gelben Rucksack trug und einen weißen kleinen Hund mit braunen Pfoten dabei hatte, flüchtete auf dem östlichen Teil der Bromeisstraße in Richtung der Straße Am Felsenkeller.

Den Zeugen zu Folge beobachteten sie den Unbekannten gegen 9.40 Uhr beim Ablegen von vier Behältern, die aus einem etwa 20 Meter entfernt angebrachten Kaugummiautomaten stammten und verständigten die Kasseler Polizei. Nach Angaben der Funkstreife bestätigte sich der Verdacht des Automatenaufbruchs. Die beiden Münzbehälter der insgesamt vier zurückgelassenen Behältnisse waren leer. Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen, der eine unbekannte Höhe Münzgeld erbeutete, verlief bislang erfolglos.

Die Zeugen beschrieben den Unbekannten wie folgt:

Mann, etwa 20 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß und schlanke Figur. Er soll blonde Haare gehabt haben und sei mit einer schwarzen Joggingjacke mit Kapuze bekleidet gewesen sein. Zudem habe der Mann einen gelben Rucksack getragen und war mit einem kleinen weißen Hund mit braunen Pfoten unterwegs.

Die Ermittler bitten Zeugen, die den Tatverdächtigen kennen, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561 / 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk
Kassel

Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk

Mann bei Arbeitsunfall in Umspannwerk tödlich verletzt
Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
Kassel

Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 

Die Sonntag, dem 5. Dezember 2021, gelten neue Regelungen der Corona-Schutzverordnung in Hessen.
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
35-Jähriger beim Beschmieren von Straßenbahnhaltestelle festgenommen
Kassel

35-Jähriger beim Beschmieren von Straßenbahnhaltestelle festgenommen

Die von dem Tatverdächtigen hinterlassenen Texte waren nach Einschätzung der Beamten unpolitisch und persönlicher Natur. Er selbst hielt sie nach eigenem Bekunden für …
35-Jähriger beim Beschmieren von Straßenbahnhaltestelle festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.