Kein Grund, Angst zu haben: Wir waren im Flüchtlingslager

+

Es gibt die traurige Realität. Und es gibt Sagen und Mythen, die sich um Erstaufnahme-Quartiere ranken. Einblicke ins Flüchtlings-Heim in Lohfelden.

Lohfelden. Der Zaun, der das Gebäude vom eheamligen Hornbach-Gartenmarkt zur Straße abschirmt, ist blickdicht. Aber jeder weiß, was sich dahinter verbirgt: Seit vergangener Woche sind auch in Lohfelden  Flüchtlinge in einem Erstaufnahme-Lager untergerbracht.

Das Gebäude ist warm und trocken, es gibt drei Mahlzeiten (8, 12 und 18 Uhr) am Tag.  Obwohl bislang nur etwa  323 Männer untergebracht sind, ist der Platz in den abgetrennten Schlafbereichen (mit Ikea-Stockbetten) eng. Bis zu 800 Menschen – dann auch Frauen und Kinder – sollen in den kommenden Wochen hier Platz finden.  Am Mittwoch gewährte das Regierungspräsidium der Presse einen Blick ins Flüchtlingslager. Ähnlich hatte man es auch schon in Calden gehalten – denn außerhalb dieser  offiziellen Besuchs-Termine ist  Medienvertretern der Zutritt zu den Quartieren verboten. Fotos: Soremski

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Kassel

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“

In Nordhessen ist Gerhard Klapp nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Mäzen im Fußball wohl bekannt. Jetzt ist er in einer ARD-Doku über Schwarzgeld im …
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Kassel

Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube

Am Mittwochmorgen kam es am Altmarkt in Kassel zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer 47-jährigen Autofahrerin, der einen Wutanfall mit strafrechtlichen …
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.