Kein Knast für Hoppe: Ex-Anwalt bekommt zwei Jahre auf Bewährung

+
Dr. Bernd Hoppe wurde nun wergen schwerer Untreue in mehreren Fällen verurteilt.

Dr. Bernd Hoppe wurde nun wergen schwerer Untreue in mehreren Fällen verurteilt.

Kassel. Soeben wurde das Urteil gegen Dr. Bernd Hoppe gesprochen. Wegen schwerer Untreue verurteilte ihn das Kasseler Landesgericht zu zwei Jahren auf Bewährung. Dem einstigen Oberbürgermeisterkandidaten wird unter anderem vorgeworfen, Geldbeträge in Höhe von knapp 200.000 Euro veruntreut zu haben, die er während seiner beruflichen Tätigkeit als Rechtsanwalt vereinnahmt hatte. Die Anwaltszulassung wurde ihm mittlerweile entzogen. Über die genauen Vorwürfeberichtete der EXTRA TIP bereits zum Prozessauftakt Anfang Januar.

Seinen Beruf als Rechtsanwalt darf Hoppe für die nächsten zwei Jahre nicht ausüben. Seine politischen Mandate darf er behalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Heute Nachmittag fand die Polizei eine tote Person in einer durch Feuer verrußte Wohnung in der Kölnischen Straße in Kassel.
Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.