Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

+
                               

Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw als Ursache?

Kassel - Gegen 17.30 Uhr kam es am Samstag zu einem Brand in einer Werkstatt im Schwanenweg im Kasseler Stadtteil Unterneustadt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Auf Grund ständiger Verpuffungen und der Brandausdehnung, war kein Innenangriff mehr möglich.

Durch die enge Bebauung konnten die Einsatzkräfte nur sehr schwer an den Brandherd vordringen. Da die Dachhaut des Gebäudes bereits durchgebrannt war,  konnte der Löschangriff nur von außen vorgebracht werden. Weiterhin erschwerten mehrere Explosionen im Gebäude das Vorgehen der Einsatzkräfte.

Nach ersten Informationen war der Brand bei Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw ausgebrochen. Die dort arbeitende Person wurde verletzt und musste nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Während das Werkstattgebäude komplett zerstört wurde, konnte ein angrenzendes Haus vor den Flammen gerettet werden. Zum Einsatz kam die Berufsfeuerwehr Kassel mit Unterstützung der Feuerwehr Forstfeld mit insgesamt 30 Einsatzkräften. Nach ersten Einschätzungen wird sich der Sachschaden auf rund 100.000 Euro belaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Es soll um mehrere Millionen Euro gehen: Diese Ex-MEG-Vorstandsmitglieder müssen vor Forderungen zittern 

Das Amtsgericht hat im Rahmen einer Bekanntmachung die fünf Namen der ehemaligen MEG-Vorstandsmitglieder veröffentlicht, die nun bangen müssen
Es soll um mehrere Millionen Euro gehen: Diese Ex-MEG-Vorstandsmitglieder müssen vor Forderungen zittern 

Zeugen gesucht: Einbrecher stahlen 48 Autoreifen von Firmengelände

In der Nacht von Freitag auf Samstag, brachen unbekannte Täter auf das Gelände einer Autowerkstatt in der Leipziger Straße ein und stahlen insgesamt 48 Reifen auf …
Zeugen gesucht: Einbrecher stahlen 48 Autoreifen von Firmengelände

Kommentar zur geplanten documenta-Ebene in der Neuen Galerie

"So weise, so richtig, so gut" findet EXTRA TIP-Redaktionsleiter den Plan der Museumslandschaft Hessen-Kassel. Und öffnet sich mit dem Vorhaben nicht sogar eine Tür in …
Kommentar zur geplanten documenta-Ebene in der Neuen Galerie

documenta bekommt eigene Etage in der Neuen Galerie

Mit Spenden aus der Bevölkerung soll eine ganze Etage der neuen Galerie für die documenta gestaltet werden. Jede der zurückliegenden Ausstellungen soll dabei einen …
documenta bekommt eigene Etage in der Neuen Galerie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.