Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

+
                               

Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw als Ursache?

Kassel - Gegen 17.30 Uhr kam es am Samstag zu einem Brand in einer Werkstatt im Schwanenweg im Kasseler Stadtteil Unterneustadt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Auf Grund ständiger Verpuffungen und der Brandausdehnung, war kein Innenangriff mehr möglich.

Durch die enge Bebauung konnten die Einsatzkräfte nur sehr schwer an den Brandherd vordringen. Da die Dachhaut des Gebäudes bereits durchgebrannt war,  konnte der Löschangriff nur von außen vorgebracht werden. Weiterhin erschwerten mehrere Explosionen im Gebäude das Vorgehen der Einsatzkräfte.

Nach ersten Informationen war der Brand bei Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw ausgebrochen. Die dort arbeitende Person wurde verletzt und musste nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Während das Werkstattgebäude komplett zerstört wurde, konnte ein angrenzendes Haus vor den Flammen gerettet werden. Zum Einsatz kam die Berufsfeuerwehr Kassel mit Unterstützung der Feuerwehr Forstfeld mit insgesamt 30 Einsatzkräften. Nach ersten Einschätzungen wird sich der Sachschaden auf rund 100.000 Euro belaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

So wie wir in sozialen Netzwerken miteinander umgehen, wundert es nicht dass die Werte unserer Gesellschaft auch im realen Leben mit Füßen getreten werden. Ein Kommentar …
Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Das Innenstadt-Filiale in Kassel des großen Mode-Hauses "C & A" ist seit Freitag geschlossen. Wann Kunden dort wieder einkaufen können, ist nicht bekannt.
Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.