Elf Kilo Marihuana im Kofferraum: 44-Jähriger Mann aus Schwalm-Eder-Kreis festgenommen

Die Durchsuchung des Audis förderte schließlich neben einem fünfstelligen Bargeldbetrag die in Müllsäcken verpackten Drogen im Kofferraum zutage.

Kassel.  Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 44 gelang es Beamten der Operativen Einheit BAB der Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Nordhessen am gestrigen Sonntagnachmittag einen Audifahrer zu stoppen, der über elf Kilogramm Marihuana in seinem Wagen transportierte. Der 44-jährige Tatverdächtige muss sich nun wegen des illegalen Besitzes sowie Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln verantworten und wird am heutigen Montag einem Haftrichter vorgeführt.

Wie die Zivilfahnder der Operativen Einheit BAB berichten, waren sie gegen 13:45 Uhr auf der A 44 in Richtung Kassel unterwegs. Am Parkplatz Bärenberg hielten sie den vor ihnen fahrenden Audi im Rahmen einer allgemeinen Kontrolle an. Bei der anschließenden Überprüfung bemerkten die Polizisten dann, dass der 44-jährige Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis sehr nervös war und im Fahrzeug mehrere gefüllte Tüten und Säcke transportierte. Die Durchsuchung des Audis förderte schließlich neben einem fünfstelligen Bargeldbetrag die in Müllsäcken verpackten Drogen im Kofferraum zutage. Die Ermittlungen gegen den festgenommenen 44-Jährigen dauern an und werden von den Beamten des Kommissariats 34 der Kasseler Kripo geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Offenbar wegen eines im Bus verlorenen Handys haben zwei Täter in der Nacht an einer Haltestelle an der Wolfhager Straße die Scheibe eines Busses eingeschlagen und …
Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Insgesamt etwa 165.000 Euro aus dem Corona-Soforthilfe-Programm gingen in die Region Nord-Ost-Hessen.
Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

Die 9. Niederzwehrener Märchentage (NMT) sollten in diesem Jahr nach den Planungen des Lenkungskreises eigentlich vom 18. bis 27. September stattfinden.
Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Jetzt also doch, nur in etwas kleinerer Form. "Grimm in Concert" heißt das Ersatzprogramm für das beliebte Brüder Grimm Festival, das vom 16. Juli bis 16. August …
"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.