Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Bei einem Unfall an der Kreuzung "Katzensprung" ist am Mittwochmorgen ein 10 Jahre altes Kind verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Ein Autofahrer hatte beim Rechtsabbiegen offenbar den Jungen, der an der grünen Fußgängerampel die Straße überquerte, übersehen und mit seinem Fahrzeug touchiert. Der Mann am Steuer des Wagens war danach noch ausgestiegen und hatte sich bei dem 10-Jährigen nach dem Gesundheitszustand erkundigt. Nach dem Gespräch mit dem Jungen setzte er seine Fahrt anschließend fort. Wie sich später herausstellte, hatte sich das Kind bei dem Unfall aber am Knie verletzt. Die Polizei sucht nun den bislang unbekannten Autofahrer und bitten um Hinweise.

Die Mutter des Kindes erstattete, unmittelbar nachdem ihr Sohn ihr von dem Vorfall berichtet hatte, am Mittwochnachmittag Anzeige bei der Polizei. Der Unfall ereignete sich nach Angaben des 10-Jährigen etwa gegen 7.20 Uhr. Der Autofahrer soll von der Weserstraße nach rechts in die Kurt-Schumacher-Straße abgebogen sein. Dabei übersah er offenbar den dort bei Grün die Straße überquerenden Jungen und touchierte ihn, sodass er stürzte.

Bei dem Fahrer, der ausstieg und mit dem 10-Jährigen sprach, soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten, etwa 1,70 bi 1,80 Meter großen Mann mit schlanker Statur, kurzen blonden Haaren und mitteleuropäischem Aussehen gehandelt haben. Er soll eine silberne Brille mit runden Gläsern, eine schwarze Jacke und eine blaue Jeanshose getragen haben. Bei seinem Wagen soll es sich um einen silbernen VW mit KS-Kennzeichen gehandelt haben.

Hinweise auf den bislang unbekannten Autofahrer an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe nimmt die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Gleich zwei überladene Kleinlaster zogen Beamte der Autobahnpolizei Baunatal am gestrigen Dienstag aus dem Verkehr.
1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Die Observation eines 21-Jährigen lohnte sich am Sonntag für die Kasseler Polizei. Ein Beamter verletzte sich beim Fluchtversuch des mutmaßlichen Drogendealers.
Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Am heutigen Dienstagnachmittag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Kassel, Holländische Straße, Ecke Oestmannstraße.
Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.