Kirchditmold: Goldschmuck bei Einbruch gestohlen

In der Krautäckerstraße in Kirchditmold wurde bei einem Wohnungseinbruch hochwertiger Goldschmuck erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel.  Die Ermittler der Kasseler Kripo sind nach einem zwischen Montag und Mittwoch stattgefundenen Wohnungseinbruch in der Krautäckerstraße auf der Suche nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Die Mieterin im ersten Obergeschoss eines dortigen Mehrfamilienhauses hatte am Montag, gegen 12 Uhr, ihre Wohnung verlassen. Am gestrigen Mittwochmorgen, gegen kurz nach 9 Uhr, bemerkte ein Nachbar die offenstehende Wohnungstür und alarmierte daraufhin die Polizei und die Mieterin. Wie die Polizei berichtet, brachen die Täter durch die Eingangstür, die sie mit einem unbekannten Werkzeug aufgehebelt hatten, in die Wohnung ein. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Zimmer. Sie klauten Goldschmuck im Gesamtwert von rund 10.000 Euro und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die Ermittler bitten Zeugen, die im Bereich der Krautäckerstraße zwischen Montag und Mittwoch möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf den oder die Einbrecher geben können, sich unter Tel. 0561 - 910 0 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Freitag öffnet Kasseler Frühlingsfest mit neuen Attraktionen

Action und Außergewöhnliches erwartet die Besucher  beim Frühlingsfest der Schausteller auf dem messeplatz Schwanenwiese, das am Freitag beginnt und bis zum 13. Mai zum …
Am Freitag öffnet Kasseler Frühlingsfest mit neuen Attraktionen

Katastrophen-Szenario: Medizinische Task Force übte den Hochwasser-Ernstfall

DRK, ASB und Feuerwehr übten den Betrieb eines Behandlungsplatzes bei einer simulierten Hochwasser-Katastrophe mit 53 Verletzten.
Katastrophen-Szenario: Medizinische Task Force übte den Hochwasser-Ernstfall

Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Am Sonntag arbeiten die Stadtreiniger nicht, das Ordnungsamt nicht nach 24 Uhr: Und da auch die freundlichen Appelle an die Nutzer von öffentlichen Parks und Plätzen …
Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Redaktionsleiter Victor Deutsch schreibt über das unschöne Bild, das die Stadt gerade in den warmen Monaten abgibt. Und über Veranwortung, die auch jene übernehmen …
Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.