Klassisches und BMX-Show: Kasseler Verlage öffneten Türen

+
Zeigte seine Künste: Der Kasseler BMX-Künstler Ferdi Bensch.

Unterschiedlicher hätten die Darbietungen beim Tag der offenen Tür der Kasseler Musikverlage Furore, Merseburger & PAN und vom Euregioverlag nicht sein können. Und doch wieder so passend!

Kassel. Spektakuläre BMX-Moves und ein Klassik-Konzert: Unterschiedlicher hätten die Darbietungen beim Tag der offenen Tür der Kasseler Musikverlage Furore, Merseburger & PAN und vom Euregioverlag nicht sein können.

Und doch wieder so passend: Denn gerade in Sachen Regionalliteratur hat Verlagschefin Renate Matthei immer das richtige Gespür. In ihrer Lager- und Veranstaltungshalle in der Philippistraße lud am vergangenen Wochenende so einiges zum Stöbern und Ausprobieren, sowie zu Gesprächen, Aktionen und kleinen Konzerten ein. Über 5.000 Artikel wurden angeboten, darunter Noten, Bücher, CDs und Postkarten.

Cellistin Regine Brunke spielte in dessen Rahmen Solostücke aus ihren Literatur- und Märchenmusiken. Großartige Wander- und Erlebnistipps für anspruchsvolle Exkursionen und den Mini-Urlaub zeigte der Euregioverlag mit Publikationen aus und über die Region Kassel. Denn: Reiseführer der besonderen Art helfen wunderbar beim Pläneschmieden. Und: In Zeiten von Corona kann man doch hervorragend auch mal die Heimat erkunden. Das geht auch mit dem Fahrrad, wie EXTRA TIP-Redakteur Ulf Schaumlöffel in seinem Buch „Aufgesattelt":Kassel auf dem Weg zur Fahrradstadt“ zeigt. Passend dazu gab es eine BMX-Vorführung von Ferdi Bensch, Leon Stern und weiteren BMX-Stars der Kasseler Szene direkt vor der Lagerhalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kellereinbrüche in Harleshausen: Polizei fahndet mit Täterbeschreibung

Ein bislang unbekannter Täter hat in der vergangenen Nacht mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Igelsburgstraße in Kassel aufgebrochen. Da er dabei aber …
Kellereinbrüche in Harleshausen: Polizei fahndet mit Täterbeschreibung

Kassel: Älteste Videothek der Welt steht vor dem Aus

Die älteste Videothek steht vor dem Aus: "Schon der Gedanke ans Aufhören macht mich fertig", sagt Inhaber Eckhard Baum.
Kassel: Älteste Videothek der Welt steht vor dem Aus

Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

Allein bei YouTube hat Shayan über eine halbe Millionen abonnenten. Zweimal in der Woche veröffentlicht er Videos, in denen er Interviews mit Passanten in der jeweiligen …
Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.