Klimaschutz- und Gerechtigkeit: Fridays For Future-Demo in Kassel

Kassel, Fridays For Future
1 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
2 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
3 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
4 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
5 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
6 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
7 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.
Kassel, Fridays For Future
8 von 15
Fridays For Future hatte am Freitagmittag zu einer Demo aufgerufen.

„Klimagerechte Handlungen müssen jetzt umgesetzt werden“, fordert Fridays For Future und zieht heute mit einem Demonstrationszug nach Kassel. Um 12 Uhr ging es am Hauptbahnhof los. Laut Fridays For Future beteiligten sich rund 2000 Menschen.

Kassel Gegen 13 Uhr ist der Demonstrationszug am Hauptbahnhof gestartet und wird über die Werner- Hilpert-Straße, Lutherplatz, Kurt-Schumacher-Straße, Steinweg, Fünffensterstraße, Wilhelmshöher Allee, Karthäuserstraße und Bürgermeister-
Brunner-Straße abschließend wieder zum Hauptbahnhofsvorplatz führen.

„Überschwemmungen, Waldbrände, Dürren. Unter der Klimakrise leiden, global sowie national, vor allem die
Menschen, die am allerwenigsten zur Entstehung der Krise beigetragen haben. Diese Ungerechtigkeit ist nirgends hinnehmbar.“ Menschen mit geringerem Einkommen treffen die Folgen der Klimakrise als erstes, egal in welcher Form, obwohl sie den wesentlich geringeren CO2 Ausstoß zu verantworten haben. Deshalb fordert FridaysForFuture nicht nur Klimaschutz, sondern Klimagerechtigkeit!“, so Jonathan Faust von Friday For Future Kassel.

Rubriklistenbild: © Ehrig

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Kassel

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht

Der Brand in der Kohlenstraße in Kassel vom Mittwochnachmittag ist von zwei Jungen verursacht worden. Das gab die Polizei jetzt bekannt, die die beiden Jungs bereits …
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  
Kassel

Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  

Dänisches à la Line Umbach, leckere Getränke und noch einiges mehr gibt es nun auch im Königstor.
Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  
Ukraine-Helfer bitten: Kasseler, lasst nicht nach - Spendenbereitschaft lässt nach
Kassel

Ukraine-Helfer bitten: Kasseler, lasst nicht nach - Spendenbereitschaft lässt nach

Ukraine-Helfer bitten: Kasseler, lasst nicht nach - Spendenbereitschaft lässt nach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.