1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Königsplatz: Bratwurstbude brannte

Erstellt:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

Eine Ausbreitung des Feuers auf die benachbarten Hütten konnte verhindert werden.
Eine Ausbreitung des Feuers auf die benachbarten Hütten konnte verhindert werden.  © Foto: Feuerwehr Kassel

Zur Brandursache ermittelt die zuständige Polizei.

Kassel Die Feuerwehr Kassel wurde in der Nacht zum Donnerstag gegen 4:45 Uhr über einen Brand einer Bratwurstbude auf dem Königsplatz in Kassel informiert. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma bemerkte Flammenschein und eine Rauchentwicklung aus einer Bratwurstbude, daraufhin alarmierte er die Feuerwehr. Bereits auf der Anfahrt konnte vom alarmierten Löschzug der Feuerwache 1 eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Unteren Königsstraße wahrgenommen werden.

Bei Ankunft schlugen bereits Flammen aus der Holzhütte. Kurze Zeit später stand die komplette Hütte in Flammen. Umgehend wurde eine Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren und 2 Trupps unter Atemschutz vorgenommen. Eine Ausbreitung des Feuers auf die benachbarten Hütten konnte somit verhindert werden. Nach ca. 1,5 Stunden waren die letzten Glutnester abgelöscht. Die
Freiwillige Feuerwehr Niederzwehren unterstützte die Einsatzkräfte der Feuerwache 1. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache ermittelt die zuständige Polizei.

Auch interessant

Kommentare