LKW kracht auf der A7 bei Kassel gegen einen anderen Sattelzug

Ein Auffahrunfall zweier LKW auf der Autobahn 7 bei Kassel ereignete sich am Abend. Ein LKW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und es entstand riesiger Sachschaden.

Kassel. Um 18.02 Uhr erhielt die Leitstelle Kassel die Meldung über einen Auffahrunfall zweier LKW auf der Autobahn 7 Richtung Nord.

Warum es zwischen der Anschlußstelle Kassel Nord und dem Parkplatz Staufenberg zu dem Unfall kam ist noch nicht geklärt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei musste der vorausfahrende Sattelzug an der Steigungsstrecke verkehrsbedingt abbremsen, was der nachfolgende Lastwagenfahrer nicht rechtzeitig erkannte.

Während der eine Fahrer des LKW unverletzt blieb, erlitt der andere LKW-Fahrer Kopfverletzungen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der LKW- Fahrer bereits vom Rettungsdienst betreut. Im Laufe des Einsatzes unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst bei der Befreiung des Fahrers aus dem Führerhaus.

Weiterhin wurden die Unfallfahrzeuge auf auslaufende Betriebsstoffe und Brandgefahr kontrolliert.

Um eine gefahrlose Abarbeitung des Einsatzes zu garantieren musste die Autobahn in Fahrtrichtung Nord rund zwei Stunden gesperrt werden.

Der verletzte LKW- Fahrer wurde unter Begleitung des Notarztes in ein Krankenhaus verbracht.

Der Gesamtsachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 100.000 Euro. (alt)

Rubriklistenbild: © Foto: Feuerwehr Kassel

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Bis zum Jahresende wird im A.R.M an der Werner-Hilpert-Straße 22 gefeiert, als gäbe es kein Morgen. Gibt es auch nicht, sagt jetzt Ralph Raabe gegenüber dem EXTRA TIP. …
Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Bei einem Unfall an der Kreuzung "Katzensprung" ist am Mittwochmorgen ein 10 Jahre altes Kind verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Nach Schlägen und Tritten gegen anderen Mann: Betrunkener wehrt sich auch gegen Festnahme

Ein Polizeibeamter wurde dabei so verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.
Nach Schlägen und Tritten gegen anderen Mann: Betrunkener wehrt sich auch gegen Festnahme

40 Brautkleider und 20 Herrenanzüge bei Einbruch gestohlen: Kripo bittet um Hinweise

Etwa 40 Brautkleider und 20 Herrenanzüge erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Brautmodengeschäft an der Wilhelmshöher Allee.
40 Brautkleider und 20 Herrenanzüge bei Einbruch gestohlen: Kripo bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.