1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

KSV Hessen Kassel: Nils Stendera verlängert bei den Löwen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Ehrig

Kommentare

Nils Stendera, Jörg Müller
Bleibt zwei weitere Jahre: Nils Stendera, hier zusammen mit Jörg Müller. © KSV Hessen

Es hatte sich angedeutet, jetzt ist es amtlich: Nils Stendera bleibt ein Löwe. Der KSV Hessen und der 21-jährige Mittelfeldspieler verlängert um zwei Jahre bis 2024. Das gab der Verein am Mittwochnnachmittag bekannt.

Fußball „Nils ist ein wichtiger Baustein in unserer Mannschaft. Er ist durch seine exzellente Technik sehr ballsicher und kann den Schnittstellenpass spielen“, wird Jörg Müller, sportlicher Leiter des KSV Hessen, in der Mitteilung zitiert.

Nils Stendera, dessen älterer Bruder Marc zuletzt beim FC Ingolstadt unter Vertrag stand, wechselte vor der Saison 2021/22 zurück nach Kassel. Sein Weg führte ihn aus der U15 der Löwenjugend ins Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt. Erste Regionalligaerfahrungen sammelte er als Leihspieler bei Lok Leipzig. 

Nils Stendera absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 21 Spiele für den KSV Hessen in der Regionalliga Südwest und erzielte dabei einen Saisontreffer. Ein Innenbandabriss zwang den gebürtigen Kasseler ab Herbst zu einer längeren Pause.

Auch interessant

Kommentare