1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

KSV Hessen Kassel: Unbekannte brechen in Geschäftsstelle ein und brechen Tresor auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In der Nacht zum gestrigen Montag sind bislang unbekannte Täter in die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel in Kassel eingebrochen. 
In der Nacht zum gestrigen Montag sind bislang unbekannte Täter in die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel in Kassel eingebrochen.  © Archiv

In der Nacht zum Montag sind bislang unbekannte Täter in die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel in Kassel in der Damaschkestraße eingebrochen.

Kassel Dabei hatten es die Einbrecher allem Anschein nach ausschließlich auf den Möbeltresor mit Bargeld und Fahrzeugpapieren abgesehen, den sie aus einem aufgebrochenen Schrank erbeuteten. Die Kasseler Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Wann genau in der Nacht sich der Einbruch in das Vereinsheim neben der Auesporthalle ereignete, ist bis dato noch unklar. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die Täter über den Zaun gestiegen und hatten zunächst die Alarmanlage des Gebäudes beschädigt, die dadurch nicht mehr funktionierte.
Anschließend hebelten die Unbekannten ein Fenster auf und stiegen so in die Geschäftsstelle ein. Offenbar zielgerichtet brachen sie dort gewaltsam den Schrank mit dem kleinen Tresor auf. Mit ihrer Beute traten die Täter im Anschluss über das aufgehebelte Fenster die Flucht nach draußen an, wo sich ihre Spur verliert.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Montag im Bereich der Damaschkestraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten, sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen

Auch interessant

Kommentare