Kulinarische Abende der Spitzenklasse in der Kasseler Orangerie

+
Bietet das passende Ambiente für edle Veranstaltungen: Die Orangerie in der Karlsaue.

Im Schloss Orangerie in der Kasseler Karlsaue finden am Samstag und Sonntag, 3. und 4. März, das dritte "Schloss-Menü" statt.

Kassel. Zwei kulinarische Abende der Spitzenklasse finden am Samstag, 3. März, und am Sonntag, 4. März in der Orangerie statt. An den beiden Abenden findet das dritte „Schloss-Menü“ in der beliebten Veranstaltungslocation und Restaurant in Kassel (Karlsaue) statt. Gastgeber Dominik Hübler hat dafür wieder eine erlesene Speisenfolge zusammengestellt und wird den ersten Gang gemeinsam mit Orangerie-Küchenchef Marius Dölle bereiten. Für den zweiten Gang zeichnet sich die Deutsche See, Deutschlands Nr. 1, wenn es um Fisch geht, verantwortlich.

Wolfgang Laschtowitz, ehemaliger Küchenchef von TV-Koch Stefan Marquard, Eventkoch und Caterer, tritt für den dritten Gang an den Herd. Den vierten Gang serviert Wolfgang Müller, Sternekoch, Metzger und Gewinner des World Cookbookawards. Dessert-Künstler Christian Bach sorgt für die süße Krönung des Abends. Natürlich präsentieren Winzer auch die passenden Weine zum Menü. Am Samstag kümmert sich, statt Wolfgang Müller, Erik Arnecke, Küchenchef des Gourmetrestaurants Philipp Soldan (Sonne Frankenberg, wurde von den Lesern der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ zum „Aufsteiger des Jahres 2015“ gewählt. Er darf sich nun „Bester Nachwuchskoch in Deutschland“ nennen) um dem vierten Gang. Los geht’s jeweils um 18 Uhr, Gäste zahlen 85 Euro (inklusive Getränke). Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Katastrophen-Szenario: Medizinische Task Force übte den Hochwasser-Ernstfall

DRK, ASB und Feuerwehr übten den Betrieb eines Behandlungsplatzes bei einer simulierten Hochwasser-Katastrophe mit 53 Verletzten.
Katastrophen-Szenario: Medizinische Task Force übte den Hochwasser-Ernstfall

Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Am Sonntag arbeiten die Stadtreiniger nicht, das Ordnungsamt nicht nach 24 Uhr: Und da auch die freundlichen Appelle an die Nutzer von öffentlichen Parks und Plätzen …
Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Redaktionsleiter Victor Deutsch schreibt über das unschöne Bild, das die Stadt gerade in den warmen Monaten abgibt. Und über Veranwortung, die auch jene übernehmen …
Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Auch in diesem Jahr findet "Das Gartenfest Kassel" im Park rund um das Schloss Wilhelmsthal statt. Der EXTRA TIP verlost dazu 5x2 Eintrittskarten.
Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.