Kultur macht schön: Kultur-Initiativen buhlen um Geld für documenta

+
Buhlen mit zehn weiteren Initiativen um Kohle, damit der documenta-Sommer kulturell noch schöner wird: Johannes Alt (li.) und Erik Schäfer von der Braumanufaktur Steckenpferd.

Kasseler Projekte wetteifern in „Crowdfunding Contest“ um Finanzierung. Mit dem Geld wollen sie den documenta-Sommer noch schöner zu machen.

Kassel. „Make the Pferdemarkt great again“: Erik Schäfer und Johannes Alt wollen dem Pferdemarkt wieder zu alter Größe verhelfen. Unlängst gründeten sie die Braumanufaktur Steckenpferd und brauten ihr eigenes Bier „läuft“. Kurz danach folgte die Eröffnung der Bar und Galerie in der ehemaligen Pferdemetzgerei Neuhauer.

Jetzt wollen die Jungs den Pferdemarkt für die documenta aufrüsten: Das kostet natürlich Geld. Zusammen mit zehn weiteren Kultur-Initiativen nehmen sie daher an einem Crowdfunding-Wettbewerb teil und hoffen auf jede Menge Kohle. Mit dem Geld sollen Projekte finanziert werden, die den kommenden documenta-Sommer bereichern sollen.

Der Crowdfunding Contest läuft unter dem Namen „Kultur macht schön“. Ebenfalls mit dabei: Die Projekte KolorCubes und Gently Used Sexdolls Zine (der EXTRA TIP berichtete) sowie der Kulturkiosk „Periptero“. Unterstützt werden können die Kasseler Projekte unter www.contest.unikat-crowdfunding.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Die Polizei lässt nicht locker: Die "BAO-Stern" der Polizei durchsuchte gestern bei einer Razzia eine Spielhalle am Stern.
Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Kassel: Männer mit Schusswaffen lösten Polizeieinsätze aus

Am Mittwoch lösten zwei Männer unabhängig voneinander Polizeieinsätze aus, indem sie Schusswaffen in der Öffentlichkeit trugen. Beide Männer wurden festgenommen.
Kassel: Männer mit Schusswaffen lösten Polizeieinsätze aus

Briefwechsel: Kinderspiele im Bundesligastadion

Hallo Fans des KSV Hessen Kassel, habt Ihr zufällig das Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC Berlin gesehen?
Briefwechsel: Kinderspiele im Bundesligastadion

Kassel: Starker Rauch durch angebranntes Essen - Bewohnerin im Krankenhaus

Ein Rauchmelder rettete der Frau aus Kassel wohl das Leben. Wegen des starken Rauchs war sie beim Eintreffen der Einsatzkräfte kaum ansprechbar.
Kassel: Starker Rauch durch angebranntes Essen - Bewohnerin im Krankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.