Kulturzelt Kassel: Vorverkauf startet am 18. März

An einem Abend Jazzclub, am nächsten elektronische Dancehall – das Programm des Kulturzeltes ist eine Liebeserklärung an die zeitgenössische Musik in allen möglichen Klangfarben.

Kassel. Vom 30. Juni bis zum 19. August lädt das Kulturzelt Kassel zu seiner 31. Saison an die Kasseler Drahtbrücke ein. Einmal mehr haben die Organisatoren ein hochkarätiges Programm zusammengestellt.

Neben auch der breiten Masse bekannten Acts wie Joy Denalane (22. Juli), Max Mutzke (29. Juli) oder Element of Crime (28. Juli) sind auch begehrte Geheimtipps wie die „weiblichen Nirvanas“ von Warpaint (14. Juli) oder Ry Cuming alias RY X (19. Juli) gebucht.

Übrigens: den Auftakt der Kulturzeltsaison mit gleich zwei Abenden (30. Juni, 1. Juli) bestreitet der Schweizer Soulsänger Seven. Seine Visitenkarte: Top in den Charts, ausverkaufte Konzerte, Goldstatus, eine halbe Millionen verkaufte Platten.

Das komplette Programm auf www.kulturzelt-kassel.de. Karten im Vorverkauf im HNA-Kartenservice, Kurfürstengalerie in der Mauerstraße, Tel. 0561-203 204, in allen HNA-Geschäftsstellen oder bei Gestochen Scharf, Dörnbergstraße, Tel. 0561-788 060.

Rubriklistenbild: © Seit ihrer ersten EP „Ex quisite Corpse“ geht die Karriere des US-amerikanischen Rockquartetts steil bergauf. Das erste Warpaint Album schließlich war eine ätherische Reise ins melancholische Herz des Rock`n Roll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin in Fasanenhof angefahren: Polizei sucht dringend Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall in der Eisenschmiede beobachtet haben, bei dem eine Frau angefahren wurde.
Fußgängerin in Fasanenhof angefahren: Polizei sucht dringend Zeugen

Brandstiftung: Zwei Kleinbusse an der Eissporthalle abgefackelt

Ein 28-Jähriger hatte einen Kanister mit Benzin als Brandbeschleuniger benutzt. Er wurde wenig später festgenommen.
Brandstiftung: Zwei Kleinbusse an der Eissporthalle abgefackelt

Nach Messerstecherei: Polizei kontrollierte Gaststätten rund um den Stern

Am vergangenen Mittwochabend fuhren im Bereich des Sterns in Kassel mal etwas mehr Polizeifahrzeuge als üblich vor.
Nach Messerstecherei: Polizei kontrollierte Gaststätten rund um den Stern

Unbekannte zerkratzen mehrere Fahrzeuge in Harleshausen

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beobachtet haben, wie bisher Unbekannte mindestens elf Autos in Harleshausen zerkratzten.
Unbekannte zerkratzen mehrere Fahrzeuge in Harleshausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.