Kunst im Autohaus Glinicke

+

Glinicke-Art: In den Glinicke Autohäusern werden Kunstwerke zum Thema "Das umweltfreundlichste Auto der Welt" ausgestellt.

Die Kasseler Künstlerin Valeria Abendroth hatte sich dem Thema auf radikalste Weise genähert: Mit Gasbrenner und Silberlack hatte sie das Bobby-Car bearbeitet – in der erkalteten Form konnte der geneigte Betrachter dann durchaus den Audi-Sportwagen R 8 erkennen.

Das Autohaus an der Dresdner Straße war auch zugleich der erste Ort der Ausstellung, die durch alle Glinicke-Häuser der Region tourt. Und für die Tobias Melchior namhafte und aufstrebende Künstler aus der Region zur Bearbeitung "des umweltfreundlichsten Autos der Welt” aufgerufen hatte.

Spannend die Herangehensweise von Künstlern wie Jürgen Zähringer: Der Bildhauer belegte das Auto mit Blattsilber und übergab es der Natur, die es auf dem Wege der Oxidation "bemalte”. Dass auch kleine Dinge Großes auslösen können beschrieb Galeristin Karin Melchior am Exponat der gebürtigen Kasselerin Kaja El Attar. Ihre feinen Zeichnungen schmücken nicht nur das Bobby-Car der Glinicke-Art-Reihe – sondern waren als Siegerentwurf auch auf dem Führerhaus eines MAN-Truck bei der IAA zu bestaunen.

Übrigens: Neben den Ausstellungsstücken, halten die Glinicke Autohäuser aber schon jetzt weitere Rutscherautos für die kleinen Besucher zur Verfügung, damit es keine Tränen gibt – die Ausstellungsstücke dürfen natürlich nicht benutzt werden. Am Ende wird jedes Stück der Ausstellung in einer Auktion im Porsche Zentrum in Kassel an den Meistbietenden versteigert. Der Erlös wird dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kassel zufließen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Freitagmorgen konnte ein 24-jähriger Autofahrer aus Moldawien auf der Leipziger Straße gestoppt werden. Der Mann hatte 2,5 Promille und zwei Unfallfluchten begangen.
2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Ihre Produkte vertreibt sie ausschließlich über Kasseler Geschäfte.
Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Die Schau versammelt Werke von 45 Absolventeninnen und Absolventen der Kunsthochschule Kassel
Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.