Ladendieb klaut Parfüm im Wert von 600 Euro

Am Samstagnachmittag hat Ladendetektiv einen 24-Jährigen Ladendieb dabei erwischt, wie dieser Parfüm im Wert von 600 Euro klauen wollte.

Kassel.  Am späten Samstagnachmittag ertappte ein Ladendetektiv in einer Parfümerie eines Einkaufszentrums am Königsplatz einen 24-Jährigen beim Diebstahl mehrerer Parfümflacons im Gesamtwert von 600 Euro und übergab ihn der Polizei. Da der Mann aus Polen keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro zahlen, bevor er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

Der Diebstahl flog gegen 17.30 Uhr auf. Wie der Ladendetektiv später den Beamten berichtete, hatte er den Verdächtigen bereits einige Zeit im Visier. Er beobachtete wie der junge Mann mehrere Parfümflacons zunächst in einen Einkaufskorb deponierte. Als er sie dann jedoch in seine Jackentaschen steckte und das Geschäft verließ, schnappte der Ladendetektiv zu und brachte ihn in ein Büro der Parfümerie. Dort kam die Polizei hinzu und stellte insgesamt sechs originalverpackte Markenparfüms sicher. Anschließend brachten sie den 24-Jährigen auf die Dienststelle. Nach Rücksprache mit der Kasseler Staatsanwaltschaft erhoben sie dort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro, um das anstehende Strafverfahren zu sichern.

Rubriklistenbild: © Photographee.eu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bis Sonntag: Hochzeitsmesse Kassel in documenta-Halle und Brüderkirche

Insgesamt zeigen bei der Kasseler Hochzeitsmesse über 60 Dienstleister die neuesten Trends für Braut, Bräutigam und die große Feier
Bis Sonntag: Hochzeitsmesse Kassel in documenta-Halle und Brüderkirche

„Eltern haben ein Recht auf Unterstützung“: Wie Erziehungsberatungen Familien helfen

Innerhalb der Hilfen zur Erziehung stellt die Erziehungsberatung bei der Klärung und Bewältigung familienbezogener Probleme eine kostenlose Hilfe dar.
„Eltern haben ein Recht auf Unterstützung“: Wie Erziehungsberatungen Familien helfen

"Wir sind nicht die Bösen": Leiterin berichtet über die Arbeit des Jugendamtes

Es wenden sich immer mehr Kasseler Eltern an die Behörde und lassen sich dort beraten und helfen – zum Wohle ihrer Kinder.
"Wir sind nicht die Bösen": Leiterin berichtet über die Arbeit des Jugendamtes

Bildergalerie: Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 gewählt

Im Kasseler City Point war es am Freitagnachmittag wieder soweit: Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 wurden gewählt. Wir haben die Bilder.
Bildergalerie: Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 gewählt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.